Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Kalo
Forummitglied
Beiträge: 1
Registriert: 10. Januar 2019 13:48

Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Kalo » 10. Januar 2019 14:42

Guten Tag,

vor 4 Jahren wurde bei mir ADHS diagnostiziert mit zusätzlicher Depression & nehme seitdem Ritalin adult 20mg von novartis und bin sehr zufrieden.

Nun seit Dezember scheint sagt mir die Apotheke dass Novartis Lieferschwierigkeiten hätte und nun ich sehr große Angst habe auf ein anderes Produkt umsteigen zu müssen.

Hat jmd ähnliche Erfahrung an Lieferschwierigkeiten des Produktes ? Habt Ihr mir einen Tip woher ich denn noch welches kriegen könnte ?

ich bin sehr verzweifelt
Anders
Pagemaster
Beiträge: 192
Registriert: 11. Dezember 2018 18:15
Alter: 39

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Anders » 10. Januar 2019 16:19

Hi Kalo,

Du kannst versuchen bei verschiedenen Apotheken nachzufragen. Manche haben einen anderen Lieferanten, der vielleicht noch was auf Lager hat! Sonst solltest du auch mal nach Ritalin LA fragen.. das ist meines Wissens Identisch zu adult, und war manchmal noch vefügbar!
Wenn das alles nicht klappt.. evtl.mit Medikinet vorlieb nehmen :shock:

Viel Erfolg ;)
Benutzeravatar
Jizanthapus
Andersweltler
Beiträge: 14
Registriert: 29. Juli 2018 12:21

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Jizanthapus » 10. Januar 2019 20:27

Hi Kalo,
kann ich leider bestätigen. Ich hatte zwar bisher noch kein Ritalin adult, aber meine Ärztin wollte mich im Dezember wegen den Lieferproblemen nicht von Medikinet darauf umstellen. Sie würde im Gegenteil gerade alle ihre Patienten auf Medikinet adult umstellen, weil es kein Ritalin mehr gibt :?
Benutzeravatar
Daydreamer
Foruminventar
Beiträge: 580
Registriert: 23. März 2018 21:17

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Daydreamer » 10. Januar 2019 21:18

Bei mir ist das genauso. Habe seit Dezember jetzt Ritalin LA - statt Ritalin adult. Und erfreulicherweise ist es überhaupt kein Unterschied. Allerdings kann ich nicht empfehlen, deshalb auf Medikinet adult umzustellen - bei mir ging das total nach hinten los.
Das Leben ist ein Spiel. Wir spielen es nur mit höherer Schwierigkeitsstufe ;)
Benutzeravatar
Phantomsoul
Pagemaster
Beiträge: 103
Registriert: 27. Mai 2018 12:13
Alter: 24

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Phantomsoul » 11. Januar 2019 00:08

Klingt nicht sehr toll.. November bekam ich noch Ritalin Adult, hoffe, das wird bei uns ein bisschen besser aussehen. :<
-----

Ein Gentleman ist ein Mann, der seiner Frau die Hoteltür öffnet, damit sie das Gepäck in die Halle tragen kann. - Peter Ustinov

"Schöner Tag Heute, oder?" Ja. Schöner Tag. Ich kann es sehen. Da ist ein Fenster. - Ich :lol: :lol:
Stefan SRO
Foruminventar
Beiträge: 911
Registriert: 21. Juni 2018 06:52
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Stefan SRO » 11. Januar 2019 07:37

Ich habe gestern mit meinem Doc drüber geschwatzt und er kenn bisher nur Falschmeldungen zum Thema. Keine echten Engpässe bei Novartis. Seine Vermutung geht ebenfalls Richtung Einkaufsverband.

Vom Wechsel auf einen anderen Hersteller oder auch ein nur gering anders strukturiertes Produkt riet er dringend ab.

Er sagte, man habe viel Jahre kämpfen müssen, damit Apotheken genau das Produkt vom Rezept herausgeben und nicht ein Ähnliches mit gleichem Wirkstoff verwenden. Der Wirkungskorridor bei AD(H)S sein mitunter nur 5mg breit und könnte schon bei andere Retardierung zum scheitern der Behandlung führen.

Am Beispiel von Siliziumprodukten (Behandlung Bipolar, etc.) führte er aus, wie gefährlich eine andere Strukturierung des ansich identische Salzes sein kann.




Ein Beispiel aus dem Alltag:

In unserer Region wird seit Jahrzehnten der ...dmännchen-Tee produziert.

Plötzlich hat der riesenmega Supermarkt direkt um die Ecke (6km entfernt von der Produktion) eben dieses Produkt nicht mehr im Sortiment, was die Regionale Kundschaft natürlich sehr wundert und es wird recherchiert.

Ergebnis: Der Zentraleinkauf des Großmarktes wollte niedrigere Preise durchsetzen und hat nach stagnierenden Verhandlungen das Produkt aus allen regalen nehmen lassen, um Druck auf den Teeproduzenten zu machen.

Die Bevölkerung der Region und der angrenzenden Bundesländer hat vereinzelt massiv in interveniert...

Nun stehen wieder alles Sorten im Regal.


Vlt lohnt es sich für uns Betroffene, einmal genauer hinter die Strukturen der Dt. Apotheken zu schauen;)
"Mein Hirn kann nicht still sitzen..."
-
Was heute noch logisch und klar erscheint, ist morgen schon undurchsichtig rätselhaft.
-
-Mal Einstein und mal taube Nuß.-
-Was man nicht all´s ertragen muß.-
Benutzeravatar
Daydreamer
Foruminventar
Beiträge: 580
Registriert: 23. März 2018 21:17

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Daydreamer » 11. Januar 2019 07:43

@Stefan SRO, ich glaube NICHT, dass das ein Gerücht ist. Warum sollte die Apotheke drei Tage lang immer und immer wieder bei meinem Arzt anrufen bis sie ihn ans Telefon bekommen, nur damit er das Rezept von Adult auf LA ändert, wenn es beides gäbe? Nein, adult gibt es bei uns derzeit nicht. Und das ist auch keine Falschmeldung. Eine gute Freundin von mir arbeitet in der Apotheke und sie hat auch schon festgestellt, dass Adult derzeit nicht lieferbar ist.
Im Übrigen unterscheidet sich LA wirklich nur vom Name her. Es ist die selbe Menge Wirkstoff, die selbe Zusammensetzung, die selben Zusatzstoffe .. und die Wirkung ist bei mir auch identisch.
Das Leben ist ein Spiel. Wir spielen es nur mit höherer Schwierigkeitsstufe ;)
Stefan SRO
Foruminventar
Beiträge: 911
Registriert: 21. Juni 2018 06:52
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Stefan SRO » 11. Januar 2019 14:40

Stimmt, Ritalin adult und LA sind identisch.
Aber Medikinet oder unretardiertes MPH sind weit unterschiedlich in der Ausschüttung.

Ich habe gestern ein neues Rezept bekommen. Mal sehen was die Apothekerin heute zu mir sagt ;)

VG
+schönes verschneites Wochenende

Stefan
"Mein Hirn kann nicht still sitzen..."
-
Was heute noch logisch und klar erscheint, ist morgen schon undurchsichtig rätselhaft.
-
-Mal Einstein und mal taube Nuß.-
-Was man nicht all´s ertragen muß.-
Falschparker
Foruminventar
Beiträge: 5322
Registriert: 28. Mai 2008 13:37
Wohnort: Kleinstadt
Alter: 53

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Falschparker » 11. Januar 2019 15:09

Ich hatte früher gelegentlich mal Ritalin LA gekriegt statt Adult, übrigens ohne dass das Rezept geändert werden musste.

Im Dezember hieß es erst, nicht lieferbar, aber lassen Sie das Rezept mal da, und nach 8 Tagen kriegte er es dann doch. Die überschrittene Wochenfrist sei kein Problem, sagte der Apotheker, er hatte das Rezept ja rechtzeitig.

Ähnlich übrigens bei Attentin für meinen Sohn. Im Dezember nicht lieferbar, im Januar dann doch, aber nachdem er es bestellt hatte guckte der Apotheker zum Spaß nochmal nach und sagte, jetzt sei es wieder weg. Die hätten wohl nur eine Schachtel gehabt. :o
Stefan SRO
Foruminventar
Beiträge: 911
Registriert: 21. Juni 2018 06:52
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Stefan SRO » 12. Januar 2019 10:45

habe am Freitag einen Plausch mit der Apothekerin gehalten. (die freundliche Penetranz und beste Charmants eines interessierten ADS-lers öffnet ihm so manche Tür;)

Der Abruf funktioniert aktuell nur bestimmte Packungsgrößen bei bestimmten Dosierungen nicht.

Ich hätte 56 x10mg und 56x30mg bekommen sollen, was im normalen Bestellvorgang nicht möglich war. 20mg klemmt aktuell in allen Packungsgrößen.

Die Software hat ein Funktion "sofort bestellen" mit der wir 2x28 + 2x28 ausgelöst haben. Wäre die Apotheke heute offen, hätte ich es heute holen können.

Nun fahre ich am Montag nach der Arbeit vorbei.
"Mein Hirn kann nicht still sitzen..."
-
Was heute noch logisch und klar erscheint, ist morgen schon undurchsichtig rätselhaft.
-
-Mal Einstein und mal taube Nuß.-
-Was man nicht all´s ertragen muß.-
Stefan SRO
Foruminventar
Beiträge: 911
Registriert: 21. Juni 2018 06:52
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Beitrag von Stefan SRO » 7. Februar 2019 08:18

"Mein Hirn kann nicht still sitzen..."
-
Was heute noch logisch und klar erscheint, ist morgen schon undurchsichtig rätselhaft.
-
-Mal Einstein und mal taube Nuß.-
-Was man nicht all´s ertragen muß.-
Antworten

Zurück zu „ADHS - Allgemein*“