Die Suche ergab 1133 Treffer

von Falschparker
21. Januar 2019 21:55
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Medikinet nicht dauerhaft nehmen?
Antworten: 20
Zugriffe: 3398

Re: Medikinet nicht dauerhaft nehmen?

mitunter ist es auch eine gabe, eine fähigkeit sehr schöpferisch denken zu können, kreativ zu sein und unter umständen sehr intensiv den moment auskosten zu können und lebensfroh zu sein. mir ist schon klar, dass man es mit ad(h)s in schule, studium, bei der meisten arbeit oder konformen gesellscha...
von Falschparker
21. Januar 2019 21:17
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Diagnose und Private Krankenversicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 1966

Re: Diagnose und Private Krankenversicherung

Nein, die Möglichkeit gibt es nicht. Tut mir leid, die Gelegenheit hast du offensichtlich verpasst. Ich aber auch und einige Andere hier auch. Wir hatten darüber ja schon geschrieben. Ich hatte dir damals sinngemäß gesagt, eine ADHS-betroffene Lehrerin, die wegen ihrer Verbeamtung auf Diagnose und B...
von Falschparker
21. Januar 2019 20:52
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Medikinet nicht dauerhaft nehmen?
Antworten: 20
Zugriffe: 3398

Re: Medikinet nicht dauerhaft nehmen?

Seit der Diagnose bzw. meinem Post habe ich an dem Einnahmeverhalten nicht wirklich etwas geändert. Meiner Meinung nach fahre ich damit ganz gut. Einen Vergleich zu einer dauerhaften Einnahme habe ich jedoch nicht. Die Frage an dieser Stelle wäre: Soll ich ein dauerhafte Einnahme über einen gewisse...
von Falschparker
17. Januar 2019 14:15
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Nach Medikinet retard Ritalin LA oder Kinecteen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1577

Re: Nach Medikinet retard Ritalin LA oder Kinecteen?

Mein Großer (14J.) nimmt zur Zeit morgens 45mg Medikinet retard und um 14h nochmal 5-10mg (je nach Tagesform) von den schnellwirksamen. Mein Kleiner (8J.) nimmt morgens 20mg Medikinet retard. Was aber in kleinster Weise mehr ausreicht. Jetzt wurde uns vorgeschlagen - vor allem beim Kleinen - entwed...
von Falschparker
17. Januar 2019 09:42
Forum: ADHS - Therapien*
Thema: Videospieltherapie
Antworten: 10
Zugriffe: 1327

Re: Videospieltherapie

Liebe/r Thsn,

Umfragen dieser Art sind gemäß Forenregeln nur gestattet, wenn die Moderatoren zugestimmt haben!

Viele Grüße
Falschparker
von Falschparker
15. Januar 2019 21:46
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Hallo, ich bin der Neue...ADHS Ler
Antworten: 5
Zugriffe: 2010

Re: Hallo, ich bin der Neue...ADHS Ler

doppelt, sorry. :oops:

Und herzlich willkomen im Forum! :willkommen:
von Falschparker
15. Januar 2019 21:19
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wie wirkt Kaffee auf Euch?
Antworten: 27
Zugriffe: 3853

Re: Wie wirkt Kaffee auf Euch?

Ich hab was von einem enttheisierten Earl Grey gehört, der soll sogar lecker sein...
Vielen Dank, Ulbre. Earl Grey mochte ich aber noch nie. ;)
von Falschparker
15. Januar 2019 21:10
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Hallo, ich bin der Neue...ADHS Ler
Antworten: 5
Zugriffe: 2010

Re: Hallo, ich bin der Neue...ADHS Ler

Jetzt werde ich mit Venlafaxin und Ritalin LA behandelt. Ich fühle mich so halbwegs stabil, scheint eine gute Mischung zu sein. Abends manchmal Xanor oder Alkohol oder alte Antihistaminika zum Runterkommen. Gute Mischung? Halbwegs stabil? :shock: Was du machst ist hochgefährlich, und du scheinst da...
von Falschparker
11. Januar 2019 15:09
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ritalin adult ausser Vertrieb ?
Antworten: 10
Zugriffe: 2029

Re: Ritalin adult ausser Vertrieb ?

Ich hatte früher gelegentlich mal Ritalin LA gekriegt statt Adult, übrigens ohne dass das Rezept geändert werden musste. Im Dezember hieß es erst, nicht lieferbar, aber lassen Sie das Rezept mal da, und nach 8 Tagen kriegte er es dann doch. Die überschrittene Wochenfrist sei kein Problem, sagte der ...
von Falschparker
6. Januar 2019 13:46
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wie viel Hopfen/Tag einnehmen?
Antworten: 1
Zugriffe: 504

Re: Wie viel Hopfen/Tag einnehmen?

Hopfen einnehmen? Auf die Idee wäre ich nie gekommen.

Ich mag gerne alkoholfreies Bier, insbesondere die herben Sorten, von daher nehme ich auch öfters Hopfen ein ;) (und schätze die müdemachende Wirkung am Abend durchaus).
von Falschparker
4. Januar 2019 14:18
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Ich brauche nur einen kleinen Tipp! ;)
Antworten: 15
Zugriffe: 2155

Re: Ich brauche nur einen kleinen Tipp! ;)

Hallo Pokegreis und herzlich willkommen,

ich versuche die ganze Zeit den Zusammenhang zur Überschrift herzustellen. Wofür brauchst du einen kleinen Tipp?
von Falschparker
2. Januar 2019 23:42
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: Cannabis bei ADHS - Kommentierte Sammlung von Studien
Antworten: 8
Zugriffe: 2391

Re: Cannabis bei ADHS - Kommentierte Sammlung von Studien

Was du zitierst bezieht sich auf die unmittelbare Wirkung, wenn ich nichts überlesen habe. Wurde denn auch mal (in einer Studie, nicht durch Einzelbeobachtung) die Einnahme über einen längeren Zeitraum (1/2 bis 1 Jahr) beobachtet und dabei eine eventuelle Toleranzentwicklung, die kognitive Leistung ...
von Falschparker
20. Dezember 2018 00:05
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wie wirkt Kaffee auf Euch?
Antworten: 27
Zugriffe: 3853

Re: Wie wirkt Kaffee auf Euch?

Kaffee mag ich auch mal ganz gern. Aber als Getreidekaffee mit viel Milch! In Veggie-Imbissen bestelle ich mir einen "Caroccino", d. h. einen Getreidekaffee mit aufgeschäumter Milch. Lecker. Schwarzen Tee habe ich früher sehr viel getrunken. Seit ich Methylphenidat nehme vertrage ich das nicht mehr....
von Falschparker
19. Dezember 2018 23:49
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Sehr verpeilt - AD(H)S Ding oder andere Gründe?
Antworten: 8
Zugriffe: 6557

Re: Sehr verpeilt - AD(H)S Ding oder andere Gründe?

Hallo Laetitia,

wieder mal da? Schön von dir zu lesen! :knuddel:
von Falschparker
19. Dezember 2018 21:42
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Sehr verpeilt - AD(H)S Ding oder andere Gründe?
Antworten: 8
Zugriffe: 6557

Re: Sehr verpeilt - AD(H)S Ding oder andere Gründe?

Das ist nichts Anderes, das ist genau das.

Solches Verhalten gab es natürlich schon immer und hat eine ganze Filmgattung inspieriert, von Monsieur Hulot über Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh bis Mr. Bean.
von Falschparker
18. Dezember 2018 00:18
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Tageszeitschwankungen von ADS/ADHS-Symptomen ?
Antworten: 11
Zugriffe: 2344

Re: Tageszeitschwankungen von ADS/ADHS-Symptomen ?

Also ich finde das plausibel. Die ADHS-Symptome sind stärker wenn man müde ist. Andersrum erscheint ja jedes beliebige übermüdete Kleinkind wie ein ADHS-ler. Eulen-Typen zu einem Rythmus zu nötigen, regelmäßig sehr früh aufzustehen, ist auch nicht gerade förderlich gerade für ADHS-ler. Jeder, auch o...
von Falschparker
11. Dezember 2018 20:33
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Im Studium super aber Scheitern im Alltag
Antworten: 7
Zugriffe: 2271

Re: Im Studium super aber Scheitern im Alltag

Ja sicher kennen wir das! Das Klischee des "zerstreuten Professors", der hochwissenschaftliche Thesen exzellent vorträgt, aber seine Jacke falsch geknöpft hat, kommt ja auch irgend wo her. ;) Das Hyperfokussieren klappt, solange der Stoff neu und interessant ist. Nur leider bestehen die allermeisten...
von Falschparker
3. Dezember 2018 00:28
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Chancen, Schwierigkeiten und Nutzen von Kuren
Antworten: 11
Zugriffe: 883

Re: Chancen, Schwierigkeiten und Nutzen von Kuren

Also je mehr Tatoos, desto mehr Mütterkuren hat die Betroffene hinter sich? 8-)
von Falschparker
26. November 2018 21:33
Forum: ADHS späte Diagnose*
Thema: Wahrnemung der Dinge
Antworten: 8
Zugriffe: 5635

Re: Wahrnemung der Dinge

Wenn ich aber im Internet über Symptomen lese habe ich das Gefühl dass die meiste Infos von Menschen geschrieben wurden die selber nicht betrofen sind. Kommt darauf an. Wenn man Cordula Neuhaus oder Martin Winkler liest, merkt man schon dass das nicht nur "Experten" sind die von außen gucken. sieht...
von Falschparker
26. November 2018 16:03
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: AD(H)S richtig kommunizieren
Antworten: 12
Zugriffe: 3037

Re: AD(H)S richtig kommunizieren

Ich überlege, wann ich es meinem Mann erzähle... er fand es absurd, dass ich mich testen lasse und so habe ich es ihm nicht erzählt, dass ich die Diagnostik mache. Er selber und seine Schwester sind viel offensichtlicher betroffen... vielleicht würde er sich genötigt sehen, sich diagnostizieren zu ...

Zur erweiterten Suche