Die Suche ergab 529 Treffer

von ich
7. November 2010 22:03
Forum: ADHS - Komorbiditäten*
Thema: Clusterkopfschmerz
Antworten: 9
Zugriffe: 7013

Re: Clusterkopfschmerz

was ergaben - soweit vorhanden - deine weiteren forschungen zu deiner these? wäre durchaus interessiert.
von ich
26. April 2009 22:40
Forum: Bücherboard*
Thema: brauche büchertipp für ads ...
Antworten: 2
Zugriffe: 1309

brauche büchertipp für ads ...

bei kindern und erwachsenen. so ein buch zur 1.-aufklärung mit einigen tipps und strategien.

kann mir da bitte jemand weiterhelfen?
von ich
20. April 2009 00:10
Forum: ADHS - Therapien*
Thema: Therapie nach Lauth und Schlottke
Antworten: 12
Zugriffe: 14818

Re: Therapie nach Lauth und Schlottke

wir fangen innerhalb der ergo jetzt auch mit lauth und schlottke an. ich hoffe ... vom MKT hab ich bislang eigentlich nur gutes gehört, wird aber - m.e. - eigentlich erst für kinder ab 7 wirklich empfohlen. naja, da sind wir dran, aber obs was wird ... die arbeiten hier halt lieber mit älteren kinde...
von ich
15. April 2009 23:55
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Regelung für Zusatzarbeiten und Markenklamotten
Antworten: 8
Zugriffe: 1440

Re: Regelung für Zusatzarbeiten und Markenklamotten

zu dem klamotten: ich habe früher immer eine auflistung gemacht, was ich brauchte, dann einen betrag x bekommen und musste mich dafür einkleiden. wenn das geld nicht reichte, dann wars halt pech ... dann musste ich halt tragen, was noch im schrank hing. in dem zug hat meine oma auch versucht, mir da...
von ich
13. April 2009 18:50
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Taschengeld bzw. Essensgeld
Antworten: 15
Zugriffe: 2061

Re: Taschengeld bzw. Essensgeld

eine freundin von mir hat auch immer alles alleine gemacht ... nun ist sie ziemlich krank, macht eine umschulung, hat 3 kinder, die nicht mal die wäsche rausbringen, geschweige denn sonst was machen und einen mann, der meint, mit 8 std. arbeit ausser haus hat er genug für die familie gemacht ... und...
von ich
13. April 2009 17:45
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Vieleicht könnt ihr mir helfen... ich weiß nicht weiter...
Antworten: 5
Zugriffe: 987

Re: Vieleicht könnt ihr mir helfen... ich weiß nicht weiter...

kannst du nicht erst einmal über seine hobbies mit ihm den kontakt suchen? wenn man öfter mal was zusammen (ohne mutter) macht, dann muss er ja auch mit dir reden und auskommen ... das könnte zumindest eine basis geben und der mutter zeigen, dass du dich wirklich bemühst ... habt ihr zusammen (als d...
von ich
13. April 2009 15:00
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Taschengeld bzw. Essensgeld
Antworten: 15
Zugriffe: 2061

Re: Taschengeld bzw. Essensgeld

§ 1619 BGB Dienstleistungen in Haus und Geschäft    Buch 4 (Familienrecht)       Abschnitt 2 (Verwandtschaft)          Titel 4 (Rechtsverhältnis zwischen den Eltern und dem Kind im Allgemeinen) Das Kind ist, solange es dem elterlichen Hausstand angehört und von den Eltern erzogen oder unterhalten w...
von ich
13. April 2009 11:45
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Taschengeld bzw. Essensgeld
Antworten: 15
Zugriffe: 2061

Re: Taschengeld bzw. Essensgeld

und wenn du dich beim betreuer (oder wie es dort heisst, meist gibts doch so was in internaten, oder?) einfach mal erkundigst, wie dein kind dort mitisst?
von ich
7. April 2009 10:28
Forum: Körper und Gesundheit*
Thema: ich möchte ZUNEHMEN
Antworten: 21
Zugriffe: 4563

Re: ich möchte ZUNEHMEN

im prinzip hört es sich vernünftig an, stimmt aber offenbar nicht so ganz, wenn man (extrem) unter stress steht, stoffewechsel- oder hormonstörungen hat, kann das sein?
von ich
6. April 2009 12:23
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Keine Erziehung - immer diese Vorurteile
Antworten: 14
Zugriffe: 2346

Re: Keine Erziehung - immer diese Vorurteile

[quote="frutta"]
Nur meine kleine is ja angeblich noch so Jung und da kann man ja noch erziehen.
[/quote]

:breitgrinse1: ... ja wir erziehen jetzt das ad(h)s raus! ... wie lange hat man dafür zeit und ab welchem alter ist es zu spät?  :zwink:
von ich
6. April 2009 08:32
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Keine Erziehung - immer diese Vorurteile
Antworten: 14
Zugriffe: 2346

Re: Keine Erziehung - immer diese Vorurteile

m.e. sind viele ad(h)s-kinder die besterzogensten, sie können es nur manchmal bis sehr oft nicht so gut umsetzen. und das du gut erziehen kannst, beweisen wohl deine beiden "grossen". - dennoch kann ich verstehen, dass du daran knabberst. wir hatten ähnliche probleme, allerdings nicht ganz so schlim...
von ich
2. April 2009 22:13
Forum: Körper und Gesundheit*
Thema: Risiko Kopfschmerztablette
Antworten: 8
Zugriffe: 2697

Re: Risiko Kopfschmerztablette

kann ich dich beruhigen, wenn ich dir sage, dass die "richtigen" schmerzpatienten nicht nach paracetamol u.ä. fragen? die sind zu dem zeitpunkt schon bei ganz anderen sachen angelangt ...  :baw:

ja, ich weiss, was du meinst ... ich mein halt auch nur ...  :zwink:
von ich
2. April 2009 18:44
Forum: Speakers´Corner*
Thema: Jeder ist seines Glückes Schmied??
Antworten: 52
Zugriffe: 12306

Re: Jeder ist seines Glückes Schmied??

[quote="derzirkel64"]
Letztlich kann m.E. dieser Spruch nur bedeuten, dass man im Leben einen gewissen Handlungsspielraum hat, und diesen durch Eigeninitiative möglichst optimal ausnutzen sollte.
[/quote]

das finde ich mal eine gute erklärung, danke dir!
von ich
1. April 2009 21:07
Forum: ADHS & Asperger / Autismus*
Thema: Hirnforschung - Macht der Meditation
Antworten: 7
Zugriffe: 4167

Re: Hirnforschung - Macht der Meditation

ich bin da nicht bewandert, aber können autisten das aus- und einklinken wirklich steuern?
von ich
1. April 2009 12:13
Forum: ADHS & Asperger / Autismus*
Thema: Hirnforschung - Macht der Meditation
Antworten: 7
Zugriffe: 4167

Re: Hirnforschung - Macht der Meditation

es könnte u.a. einfach am umfeld liegen, oder? ich mein, wer wohnt hier schon im kloster z.t. sogar in absoluter bis doch ziemlicher abgeschiedenheit? die andere frage wäre, ist so eine vielleicht doch recht kurze und daher vielleicht auch zweifelhafte berühmtheit wirklich das, was man erreichen mag?
von ich
30. März 2009 06:47
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: Erfahrung Schüsslersalze und Ernährungsumstellung?!
Antworten: 5
Zugriffe: 2620

Re: Erfahrung Schüsslersalze und Ernährungsumstellung?!

1. diagnose und 2. schauen, was für das kind das beste ist ... auch wenn ihr gegen medis seid, könnte es doch für euer kind das beste sein, wobei nicht immer medis nötig sind. man sollte auch den leidensdruck (des kindes!) beachten und nix schön reden, sich dann kundig machen - wenn es soweit ist - ...
von ich
29. März 2009 21:40
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Talente beim Puzzeln entdeckt?
Antworten: 4
Zugriffe: 1505

Re: Talente beim Puzzeln entdeckt?

pi: bitte schreib mal, wenn und was du ggf. rausgefunden hast. ich denk mal, du weisst warum, gelle?  :breitgrinse1:
von ich
24. März 2009 13:56
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: ADS und Homöopathie
Antworten: 34
Zugriffe: 7932

Re: ADS und Homöopathie

der erste teil bezog sich auch nicht unmittelbar nicht auf den placeboeffekt - sondern auf eine mögliche wirkungsweise, wobei ich den pe nicht ausschliesse. gelten homöopathische mittel dann als medikament/arzenei? mir ging es nicht darum, die wirkung auszuschliessen. einige sachen scheinen bei eini...
von ich
24. März 2009 13:36
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: ADS und Homöopathie
Antworten: 34
Zugriffe: 7932

Re: ADS und Homöopathie

wäre es nicht auch denkbar, dass es gegen die "nebenwirkungen" von ad(h)s helfen kann , aber nicht gegen ad(h)s an sich? und - nur mein bescheidener senf - wenn es sich in einigen/vielen (?) fällen "nur" um dem placeboeffekt handelt ... wenn es denn hilft? was ist daran verkehrt? grade bei psychosom...
von ich
21. März 2009 16:19
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Coffeeinhaltige Getränke
Antworten: 28
Zugriffe: 5206

Re: Coffeeinhaltige Getränke

ja, wenn man auf etwas mit der "umgekehrten normalen wirkung" reagiert.

Zur erweiterten Suche