Die Suche ergab 73 Treffer

von On4wheels
22. Februar 2016 18:25
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wann ist man vergesslich?
Antworten: 14
Zugriffe: 3172

Re: Wann ist man vergesslich?

Also ich habe noch nichts gefunden zu dem Thema gefunden, also beides zu diagnostizieren, wobei eben bei mir auch ein Bereich geschädigt sein könnte, der bei ADS mit ursächlich sein soll. Zudem gilt auch Sauerstoffmangel bei der Geburt, der die Schädigung bei mir verursacht hat, als Risikofaktor für...
von On4wheels
22. Februar 2016 14:40
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wann ist man vergesslich?
Antworten: 14
Zugriffe: 3172

Re: Wann ist man vergesslich?

@ Eule: eine offizielle Diagnose kann ich gar nicht bekommen, weil es mit der frühkindlichen Hirnschädigung nicht diagnostiziert werden darf. Ein Spezialist hat mir ADS-Symptomatik im Rahmen einer Entwicklungsstörung.attestiert nach Blutbild, EEG, Fragebogen und Gespräch. Ich leide am meisten unter ...
von On4wheels
21. Februar 2016 22:55
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wann ist man vergesslich?
Antworten: 14
Zugriffe: 3172

Re: Wann ist man vergesslich?

@Hanghuhn ich versteh dich, muss auch dazu sagen, dass ich es für mich wahrscheinlich wasserdicht brauche, um es auch anzunehmen. Zumal je nach behandelndem Arzt was anderes rauskommt. Wenn die Vergesslichkeit nicht so wichtig wäre diagnostisch würde mich das wahrscheinlich auch nicht so jucken. Abe...
von On4wheels
21. Februar 2016 13:29
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wann ist man vergesslich?
Antworten: 14
Zugriffe: 3172

Re: Wann ist man vergesslich?

@ Hanghuhn: Bin gerade mal deinem Rat gefolgt, kam allerdings nur bis Seite 2. *hüstel*  Woran das nur liegt:-) Also wenn ich mal einen Aschenbecher oder eine DVD in den Kühlschrank packen würde, bräuchte ich mich glaub ich nicht mehr zu fragen. Aber Auto oder Schlüssel suchen, das kann definitiv ic...
von On4wheels
21. Februar 2016 11:27
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wann ist man vergesslich?
Antworten: 14
Zugriffe: 3172

Re: Wann ist man vergesslich?

Hallo zusammen, danke für eure Antworten. Also das Käse-Beispiel passiert mir auch oder wenn ich mitten im Satz unterbrochen werde und dann nicht gleich alles sagen kann, was und wie ich es sagen wollte, dann vergesse ich es. Oder es fällt mir dann später ein, dass ich überhaupt irgendwas vergessen ...
von On4wheels
21. Februar 2016 00:08
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wann ist man vergesslich?
Antworten: 14
Zugriffe: 3172

Wann ist man vergesslich?

Hallo zusammen, ich hab am Dienstag einen neuen Arzttermin und bereite mich mal wieder vor und komme ins Grübeln. Im Moment ist es die Frage: ab wann ist man denn vergesslich? Gut, ich vergesse auch gerne mal was - je nach Motivationslage. Aber wie oft höre ich: das mit dem ADS kann ja nicht sein, d...
von On4wheels
20. Februar 2016 23:37
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Motivationsabhängigkeit
Antworten: 3
Zugriffe: 1869

Re: Motivationsabhängigkeit

Und AceS, hast du schon etwas herausgefunden? Bin neugierig.:-)
von On4wheels
14. Januar 2016 22:32
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Motivationsabhängigkeit
Antworten: 3
Zugriffe: 1869

Motivationsabhängigkeit

Weiß jemand von euch inwieweit, dass ADS-spezifisch ist, dass die Konzentration so von der Motivation abhängt? Oder gibt es da noch andere Krankheitsbilder, bei denen das so ist?

LG,

Wheely
von On4wheels
10. Mai 2012 11:14
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Re: Ablenkbarkeit=Wegdriften?

@eire: ich habe es immer so bverstanden, dass man auf jeden Fall sehr ablenkbar sein müsste bei ADS. Wie gesagt, es kommt bei mir nur vor, wenn ich Monotonie, Langeweile oder Demotivation verspüre. Gleiches gilt auch verstärkter für das Wegdriften. Dachte, es wäre dann nicht ausgeprägt genug, wenn e...
von On4wheels
8. Mai 2012 20:13
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Re: Ablenkbarkeit=Wegdriften?

Muss denn beides zusammen vorhanden sein oder kann man auch "nur" wegdriften? Kurze Aufmerksamkeitsspanne kenne ich auch, aber ich bin dann eher erschöpft als von was anderem abgelent. Bewusst zumindest nicht..
von On4wheels
24. April 2012 11:20
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Re: Ablenkbarkeit=Wegdriften?

Das stimmt, aber ist es nicht so, dass das Interesse nicht mehr stark genug ist, wenn der Wille/Verstand  auf einen neuen Fokus reagiert?
von On4wheels
24. April 2012 10:36
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Re: Ablenkbarkeit=Wegdriften?

Genauso geht es mir auch Lotta. Aber anscheinend gibt es auch ADSler die trotz großem Interesse abgelenkt werden. Von Geräuschen oder anderen Dingen Und das ging mir nie ganz in den Kopf.

Aber ich hab gestern gestern was gefunden, dass ADHDguestos Unterscheidung unterstreicht.
von On4wheels
23. April 2012 18:30
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Re: Ablenkbarkeit=Wegdriften?

Hm...mich würde es nach gewisser Zeit langweilen, wenn es nichts Neues gibt, und ich würde mir einen anderen Fokus suchen. Aber wie trip schon sagte: wenn man bei einer Sache dran ist, dann driftet man nicht weg, aber man kann auch von etwas Interessantem abgelenkt werden. Könnte also doch was ander...
von On4wheels
23. April 2012 17:53
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Re: Ablenkbarkeit=Wegdriften?

Wortklauberei - genau das ist ja die Frage, trip. ;-)
von On4wheels
23. April 2012 17:47
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Re: Ablenkbarkeit=Wegdriften?

Naja trip, wenn man wegdriftet ist man ja auch nicht bei der Sache genauso wie bei der Ablenkbarkeit. Ging mir um das Phänomen "dahinter".
von On4wheels
23. April 2012 14:59
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Re: Ablenkbarkeit=Wegdriften?

Hallo ADHDguesto,

treten beide nur auf, wenn ein Reiz zu schwach ist und nach "Spannenderem" gesucht wird?
von On4wheels
23. April 2012 14:17
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ablenkbarkeit=Wegdriften?
Antworten: 23
Zugriffe: 5216

Ablenkbarkeit=Wegdriften?

Hallo zusammen,

ist Ablenkbarkeit mit Wegdriften identisch oder sind das doch zwei verschiedene Dinge?

LG,
Wheely
von On4wheels
18. August 2011 22:09
Forum: ADHS - ähnliche Erscheinungsbilder*
Thema: Cerebrale Dysfunktion = Minimale cerebrale Dysfunktion?
Antworten: 12
Zugriffe: 7382

Re: Cerebrale Dysfunktion = Minimale cerebrale Dysfunktion?

Stancy, nimm ruhig alles mit was dir wichtig ist.Hast du dir schon die Adressenliste für deinen PLZ-Bereich geben lassen? Jeder Arzt sagt ja auch vcorher, was er/sie ohnehin möchte: Blutuntersuchung,EEG, Zeugnisse, etc. So war es bei mir. Ich kann verstehen, dass dein Hirn rotiert; nur komm erstmal ...
von On4wheels
18. August 2011 11:16
Forum: ADHS - ähnliche Erscheinungsbilder*
Thema: Cerebrale Dysfunktion = Minimale cerebrale Dysfunktion?
Antworten: 12
Zugriffe: 7382

Re: Cerebrale Dysfunktion = Minimale cerebrale Dysfunktion?

Hallo Stancy,

am Ball bleiben, das ist der richtige Weg. Das Wieso´wird sich dann vielleicht klären, aber vor allem kannst du dann was dagegen tun. :-)

Viel Erfolg & halt uns doch mal auf dem Laufenden,

Wheely
von On4wheels
17. August 2011 18:23
Forum: ADHS - ähnliche Erscheinungsbilder*
Thema: Cerebrale Dysfunktion = Minimale cerebrale Dysfunktion?
Antworten: 12
Zugriffe: 7382

Re: Cerebrale Dysfunktion = Minimale cerebrale Dysfunktion?

Hallo Stancy, gibt es denn bei dir auch Auffälligkeiten im Gehirn, hat man mal ein CT oder MRT gemacht? Man nahm ja früher an, dass es geringe Schädigungen im Frontalhirn geben müsse, daher halt auch MCD. Allerdings hatten halt auch Kinder ohne besondere neurologische Auffälligkeiten gleiche Symptom...

Zur erweiterten Suche