Die Suche ergab 53 Treffer

von Leo7
14. November 2015 15:10
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kind erpresst!
Antworten: 15
Zugriffe: 5239

Re: Kind erpresst!

Hallo! Unser Sohn nimmt Strattera, weil er von MPH und Elvanse schwere Tics bekommen hat. Die Wahnsinnswirkung zeigt das Strattera  nicht, allerdings ist er etwas ruhiger dadurch. Die Konzentration kann man vergessen. Dafür müsste man es höher dosieren, haben wir schon mehrmals versucht, endete aber...
von Leo7
11. November 2015 19:47
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Meine Oma meinte,
Antworten: 13
Zugriffe: 5096

Re: Meine Oma meinte,

Hallo! Muss auch mal kurz was dazu sagen. Ich bin 1969 geboren und selbst betroffen. Allerdings manifestierte es sich bei mir erst relativ spät. Als hochsensibles Träumerchen mit vermutlich guter Veranlagung  habe ich mich irgendwie 6 Jahre auf dem Gymnasium gequält. Angstzustände,  Depressionen und...
von Leo7
11. November 2015 16:22
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kind erpresst!
Antworten: 15
Zugriffe: 5239

Re: Kind erpresst!

Hallo! Danke nochmals für die Tipps :breitgrinse1:. Ich habe Junior angeboten, dass wir als Eltern morgen gerne mitkommen und ihn unterstützen beim Gespräch mit Frau XXX. Seitdem fiel kein Wort mehr davon  :ichboss: Außerdem habe ich Kontakt aufgenommen zu der zuständigen Einrichtung (bei uns ist al...
von Leo7
11. November 2015 14:38
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kind erpresst!
Antworten: 15
Zugriffe: 5239

Re: Kind erpresst!

Hallo! Normalerweise geht er "nur" gegen uns als Eltern. Bei der Oma oder auch bei anderen Kindern gab es so was bis jetzt noch nie in dieser Art. Für einen ADHSler sind seine Verhaltensprobleme nach außen eigentlich recht akzeptabel. Er scheint sich dort zusammenzureißen. Dafür haben wir dann zu Ha...
von Leo7
11. November 2015 13:37
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kind erpresst!
Antworten: 15
Zugriffe: 5239

Re: Kind erpresst!

Hallo! Ja, ich als Mutter habe schon öfter über eine sozialpädagogische Familienhilfe oder wie man das nennt, nachgedacht. Aber da unser Sohn schon sehr engmaschig betreut ist durch den Kipsy und die niedergelassene Psychotherapeutin, dachten wir es wäre vielleicht zu viel, wenn dann noch einer drin...
von Leo7
11. November 2015 12:19
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kind erpresst!
Antworten: 15
Zugriffe: 5239

Kind erpresst!

Hallo! Ich hätte eine Frage zu einem sehr heiklen Thema. Regelmäßig in letzter Zeit "erpresst" unser Sohn uns nach Eskalationen und Auseinandersetzungen mit solchen Sätzen wie "Ich sage der Frau XXXX (Psychotherapeutin) was hier los ist, wie ihr mit mir umgeht usw. " Er geht regelmäßig einmal die Wo...
von Leo7
5. Mai 2015 08:35
Forum: ADHS & Asperger / Autismus*
Thema: ASS trotz Empathie?
Antworten: 14
Zugriffe: 5431

Re: ASS trotz Empathie?

Hallo nochmal! Der Termin bei der behandelnden Psychologin ist vorbei. Sie hat den Verdacht auf Autismus absolut nicht bestätigt  und meinte, es wäre nicht besonders sinnvoll eine Testung diesbezüglich zu machen, da es ihrer Meinung nicht ausreicht für ASS. Die entsprechende Kernsymptomatik fehlt da...
von Leo7
29. April 2015 09:34
Forum: ADHS & Asperger / Autismus*
Thema: ASS trotz Empathie?
Antworten: 14
Zugriffe: 5431

Re: ASS trotz Empathie?

Hallo! Ich finde manche Aussagen des Integrationslehrers auch recht dürftig, wie z.B. "er merkt sofort, wenn ich die Uhr im Klassenraum umgehangen habe". Das ist für mich nicht zwingend ein autistisches Merkmal. Selbstverletzendes Verhalten legt unser Sohn schon an den Tag. Nämlich dann, wenn er wie...
von Leo7
28. April 2015 16:06
Forum: ADHS & Asperger / Autismus*
Thema: ASS trotz Empathie?
Antworten: 14
Zugriffe: 5431

Re: ASS trotz Empathie?

Hallo! Also unser Sohn lässt sich immer wieder von seinen eigenen Ideen und Gedanken ablenken, z.B. bei den Hausaufgaben. Selbst wenn ich eine völlig reizarme Zone schaffe, kreisen seine Gedanken oft um ein und das selbe Thema wie z.B. Windräder, Lichterketten, Waschmaschinen, Solartechnik usw. Er h...
von Leo7
28. April 2015 13:15
Forum: ADHS & Asperger / Autismus*
Thema: ASS trotz Empathie?
Antworten: 14
Zugriffe: 5431

Re: ASS trotz Empathie?

Hallo! Ich habe mittlerweile leider auch den Eindruck, dass unser Sohn im Verhältnis mehr Anzeichen von ASS zeigt wie früher. Da stand für mich das ADHS im Vordergrund mit seiner Hyperaktivität und seiner Impulskontrollstörung und wir dachten, die einseitigen Interessen usw. das wächst sich aus. Sei...
von Leo7
28. April 2015 11:47
Forum: ADHS & Asperger / Autismus*
Thema: ASS trotz Empathie?
Antworten: 14
Zugriffe: 5431

ASS trotz Empathie?

Hallo! Hätte ne Frage bzgl. ASS. Der Integrationslehrer unseres Sohnes (10, ADHS/ADS) rief mich gestern an und meinte, er und auch die neue Klassenlehrerin würden bei unserem Sohn autistische Züge sehen. Damit meinte er z.B. selbstverletzendes Verhalten, geistige Abwesenheit, immer wiederkehrende Ge...
von Leo7
2. März 2015 16:06
Forum: ADHS - Therapien*
Thema: Verhaltenstherapie gegen aggressive Ausraster
Antworten: 10
Zugriffe: 4966

Re: Verhaltenstherapie gegen aggressive Ausraster

Hallo! Unser Sohn hat in einem Coolness-Training (hierfür wurde er von der Klassenlehrerin angemeldet) gelernt, aus provozierenden Situationen zu gehen. Die ersten Beschwerden ließen nicht lange auf sich warten. Als er im Sportunterricht von anderen Mitschülern geärgert wurde, verschwand unser Sohn ...
von Leo7
4. Juli 2014 09:12
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Guten Morgen ... und der Alptraum beginnt!
Antworten: 28
Zugriffe: 6984

Re: Guten Morgen ... und der Alptraum beginnt!

Hallo! Also, auch wenn das nicht pädagogisch wertvoll klingt: Ich schalte morgens den Fernseher an und "parke" meinen Sohn dort. Da er sonst fast überhaupt nicht fern schaut, kann ich mit der dreiviertel Stunde morgens leben. Dann ist er abgelenkt, fängt nicht tausend andere Dinge an, von denen er s...
von Leo7
24. Oktober 2013 13:12
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Kinderarzt-Gespräch
Antworten: 24
Zugriffe: 5834

Re: Kinderarzt-Gespräch

Hallo! Muss nicht zuerst ein Gutachten über deinen Sohn gemacht werden? Oder ist das vielleicht von Bundesland zu Bundesland verschieden? Bzgl. Kinderärzte kann ich nur sagen, dass ich mit unserem Kinderarzt (Neuropädiater mit Schwerpunkt u.a. auf ADHS) wesentlich besser fahre, als mit dem diagnosti...
von Leo7
18. September 2013 16:44
Forum: Familien und Sozialrecht*
Thema: Erziehungsbeistandschaft oder sozialpädagogische Familienhilfe?
Antworten: 17
Zugriffe: 17036

Re: Erziehungsbeistandschaft oder sozialpädagogische Familienhilfe?

Hallo! Wenn ich das so richtig verstehe, fällt und steht das "Ganze" dann mit dem ausführenden Sozialpädagogen  :Frag:. Blöd ist nur, dass in unserem Bundesland alles nach Sozialräumen eingeteilt ist und ich mir nicht aussuchen kann, welche Einrichtung die Betreuung übernehmen würde, sondern dass ic...
von Leo7
17. September 2013 16:27
Forum: Familien und Sozialrecht*
Thema: Erziehungsbeistandschaft oder sozialpädagogische Familienhilfe?
Antworten: 17
Zugriffe: 17036

Re: Erziehungsbeistandschaft oder sozialpädagogische Familienhilfe?

Hallo! Danke nochmals für die ausführlichen Beschreibungen. Wenn ich also sozusagen eine intensive Erziehungsberatung als Mutter (bzw. Eltern) unter Berücksichtigung der ADS benötigen würde, dann wäre wohl die sozialpädagogische Familienhilfe das eher Geeignete. Ich frage mich nur, inwieweit man ein...
von Leo7
16. September 2013 15:47
Forum: Familien und Sozialrecht*
Thema: Erziehungsbeistandschaft oder sozialpädagogische Familienhilfe?
Antworten: 17
Zugriffe: 17036

Erziehungsbeistandschaft oder sozialpädagogische Familienhilfe?

Hallo!

Könnte mir kurz jemand erläutern was der Unterschied zwischen einer Erziehungsbeistandschaft (ich hoffe die Bezeichnung stimmt  :grübel:) und der sozialpädagogischen Familienhilfe ist?

Beides wird doch beim Jugendamt beantragt, oder?

LG Leo7
von Leo7
11. September 2013 16:47
Forum: ADHS - Komorbiditäten*
Thema: Winkelfehlsichtigkeit - Prismenbrille???
Antworten: 12
Zugriffe: 8054

Re: Winkelfehlsichtigkeit - Prismenbrille???

Hallo nochmals! Gestern waren wir jetzt endlich zur Testung beim Augenoptiker und Optometristen. Die Winkelfehlsichtigkeit war sofort und klar für ihn als Fachmann erkennbar. Allerdings ist es nicht sehr ausgeprägt. Festgestellt hat er aber, dass mein Sohn weitsichtig(2,0 und 1,75 Dioptrien) ist. Ki...
von Leo7
11. Mai 2013 20:20
Forum: ADHS - Komorbiditäten*
Thema: Winkelfehlsichtigkeit - Prismenbrille???
Antworten: 12
Zugriffe: 8054

Re: Winkelfehlsichtigkeit - Prismenbrille???

Hallo! Also, bis jetzt habe ich meinen Sohn noch nicht testen lassen, weil noch viele andere Baustellen vorhanden........ Über Kopfschmerzen klagt unser Sohn nicht, aber er hat mir letztens erzählt, dass die Vierecke (angeblich die großen im Matheheft, indem es ja nur kleine gibt :Frag:) nach einer ...
von Leo7
19. April 2013 13:51
Forum: ADHS - Komorbiditäten*
Thema: Winkelfehlsichtigkeit - Prismenbrille???
Antworten: 12
Zugriffe: 8054

Winkelfehlsichtigkeit - Prismenbrille???

Hallo! Auch wenn ich mir keinen"neuen Schuh" mehr anziehen wollte, so bin ich jetzt doch wiederholt darauf aufmerksam gemacht worden, dass bei meinem Sohn (8, ADHS Mischtyp) eine Winkelfehlsichtigkeit vorliegen könnte. Sehr vieles spricht dafür, wie z.B. das schlechte Ausmalen und Ausschneiden, die ...

Zur erweiterten Suche