Die Suche ergab 205 Treffer

von caithlin
27. August 2017 18:33
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup
Antworten: 10
Zugriffe: 1345

Re: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup

Hallo, Stimmt, Ich kenne es auch aus meiner Kindheit, wenn auch weniger extrem. Hatte immer 4-5 Freundinnen, das hat mir meist gereicht. Und in der Schule eher die 2 Zweckfreundschaften. Witzig genug haben sich daraus tatsächlich später Freundschaften entwickelt, wenn wir uns auch nur 1x pro Jahr se...
von caithlin
27. August 2017 09:19
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup
Antworten: 10
Zugriffe: 1345

Re: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup

Die Gruppe soll as Jungs zwischen 15 und 19 bestehen und etwa 12x stattfinden. Sie machen gemeinsame Aktionen, Übungen, Gespräche. Mehr weiß ich noch nicht.

LG, Caithlin
von caithlin
25. August 2017 18:34
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup
Antworten: 10
Zugriffe: 1345

Re: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup

"Worunter genau leidet er?" Er weint, wenn wir mal darüber sprechen. Oder er erzählt, dass er es blöd findet , dass niemand sich verabreden möchte. Und dass er nicht weiß, was er falsch macht. " Wie sind seine Erwartungen an Freundschaften?" Bisher: Treue ist ihm wichtig, eine ei...
von caithlin
25. August 2017 11:53
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: AD(H)S Testen lassen
Antworten: 5
Zugriffe: 6231

Re: AD(H)S Testen lassen

Warum nicht testen lassen? Ich fand meine Testung recht gründlich (etwa 3 Termine) und es hat mir auch etwas gebracht. Auch Partner und Eltern mussten einen Fragebogen ausfüllen, bzw. ich hatte mein Partner auch noch zum Interview einmal dabei. Leider war die ADHS-Ambulanz wo ich war nicht unbedingt...
von caithlin
25. August 2017 11:48
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Lügen und Kriminalität! Hilfe!
Antworten: 9
Zugriffe: 1450

Re: Lügen und Kriminalität! Hilfe!

Das Problem ist halt das extreme Lügenkonstruckt das L. sich strickt. Er kann selbst nicht sagen warum er das tut. Daran wird nun gearbeitet in der Therapie.[quote][/quote] Das würde mich aus interessieren. Was für Gewinne zieht er aus den Diebstähle? Kriegt er damit sofort sehr viel (neg.) Aufmerk...
von caithlin
25. August 2017 11:37
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup
Antworten: 10
Zugriffe: 1345

Re: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup

Überbewertung..eher nicht. Er leidet selbst und wir leiden mit. In den Ferien hat er sich jetzt 4-5 mal insgesamt mit seinem Freund getroffen. Einmal war noch ein Bekannter dabei. Sonst nichts. Ich finde das schon wenig und er sagt, er weiß nicht weiter, da niemand reagiert oder kann wenn er sich me...
von caithlin
2. Juli 2017 10:44
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Jugendliche ohne Freunde/Peergroup
Antworten: 10
Zugriffe: 1345

Jugendliche ohne Freunde/Peergroup

Hallo, Unser Sohn ist 16 und hat kaum Freunde. Es sah besser aus als der Klassenverband in der 10. aufgelöst wurde und neue Leute dazu kamen, aber jetzt wird klar, dass er echt fast alleine dasteht. Er hat uns gesagt, dass er sehr darunter leidet nicht eingeladen zu werden, keine Parties oder Treffe...
von caithlin
21. April 2017 12:28
Forum: ADHS späte Diagnose*
Thema: Fremdanamnese als Bedingung für ADHS-Diagnose?
Antworten: 11
Zugriffe: 11617

Re: Fremdanamnese als Bedingung für ADHS-Diagnose?

Wie ist es weitergegangen, Jekatarina? Bei mir war es auch so, daas Partner und Eltern die Fragebögen einfüllen mussten. Leider waren die Elternantworten so unauffällig, dass der Therapeut meinte, er könne keine 100% ADS Diagnose, eher Grenzbereich geben. Es sollte ja Symptome aus der Kinderzeit da ...
von caithlin
21. April 2017 12:08
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Tagesklinik? Habe Angst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1870

Re: Tagesklinik? Habe Angst!

Ich gebe mal ein kurzes Update (weiß nicht wer das liest, aber vielleicht interessant für andere Eltern in ähnliche Situationen?). Sie ist jetzt schon länger in der Tagesklinik. Das Angebot passt sehr gut (Kunsttherapie, therapeutisches Reiten, Gespräche mit der Psychologin), sie kommt zufrieden und...
von caithlin
3. April 2017 12:24
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Tagesklinik? Habe Angst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1870

Re: Tagesklinik? Habe Angst!

Nun ja..jetzt ist sie doch in der Tagesklinik. Sie stand so unter Druck und meinte selber, sie möchte dorthin oder aber sogar stationär. Wir haben das Gespräch mit der Therapeutin gesucht und da es gerade jetzt mehrere Jugendlichen mit ähnliche Themen dort gab (nicht so üblich), durfte sie sofort ko...
von caithlin
26. Februar 2017 14:20
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Tagesklinik? Habe Angst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1870

Re: Tagesklinik? Habe Angst!

@Hanghuhn Die Tagesklinik bei uns kommt eben nicht in Frage, da sie recht klein ist und alle Kinder zusammen gewürfelt werden, von kleine aggressive Kerlchen bis total eingeschüchterte und ritzende Jugendlichen. Das Tagesangebot soll auch nicht gut sein, eher ein verwahren (laut meine Kollegin die d...
von caithlin
25. Februar 2017 10:35
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Tagesklinik? Habe Angst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1870

Re: Tagesklinik? Habe Angst!

Mmmm...sie ist jetzt 13... Was hält ihr von der Option sie (mit ihre Einstimmung) eine Reha machen zu lassen? KiPsy meinte, das das nichts bringen würde. Ich wüsste aber nicht warum nicht. Jugendlichen ADHS-Reha- würde man das überhaupt dieses Schulsemester noch hinbekommen? :?: Eine positive Sache:...
von caithlin
24. Februar 2017 20:21
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Tagesklinik? Habe Angst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1870

Re: Tagesklinik? Habe Angst!

@ lenilein Danke für dein Beitrag. Ja das ist natürlich wichtig. Das sie aber die Schule wechseln sollte oder sitzen bleibt ist aber sehr wahrscheinlich. Wir waren jetzt gucken beim Internat und sie fand es schon interessant. Sie darf 3 Tage hospitieren und weiß, dass wir sie nicht gegen ihren Wille...
von caithlin
4. Februar 2017 09:30
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Tagesklinik? Habe Angst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1870

Re: Tagesklinik? Habe Angst!

Wir haben uns erkundigt nach den Tageskliniken im Umkreis und sie kommen definitiv nicht in Frage. Eine neue Idee ist sie jetzt eventuell in ein Tagesinternat anzumelden, da wir wissen dass es dort viel Struktur und gute, begleitete Freizeitangebote in feste Gruppen gibt. Da wollen wir bald mal guck...
von caithlin
25. Januar 2017 20:13
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Tagesklinik? Habe Angst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1870

Re: Tagesklinik? Habe Angst!

@Menolly Ja, zum Glück hat sie jetzt gerade angefangen mit Turnen, wo nur neue Mädchen sind (auch viele Jüngere) und demnächst nimmt sie Gitarrenunterricht. Es ist nicht so dass sie gar keine Freundinnen hat, nur trifft sie sich nicht häufig mit den 2-3 Mädels. In der Klasse frag ich mich auch ob es...
von caithlin
24. Januar 2017 20:23
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Tagesklinik? Habe Angst!
Antworten: 15
Zugriffe: 1870

Tagesklinik? Habe Angst!

Hallo, War heute geschockt als die KiPsy meinte, wir sollten überlegen ob unsere Tochter (13) stationär oder eine Tagesklinik besuchen sollte. Grund: Kind (ADS, eingestellt) hat schon länger unpassende Reaktionen auf Überforderung. Sie äußert Sachen wie 'nicht mehr in dieser Welt sein wollen' und 'e...
von caithlin
9. Oktober 2016 22:24
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?
Antworten: 10
Zugriffe: 1612

Re: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?

@Eule Ich konnte die Wirkzeit u.A. recht gut festmachen an Hunger/bzw. kein Hungergefühl. Und habe den Rebound auch recht deutlich und unbequem gespürt. Hab endlich meine Kinder besser verstanden... Ansonsten war mein Kaffeedurst tagsüber schlagartig verschwunden und ich war in der Wirkungszeit wach...
von caithlin
7. Oktober 2016 19:51
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?
Antworten: 10
Zugriffe: 1612

Re: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?

@Eule Danke für den Tipp. Das hatte ich nicht so auf dem Schirm. Werde nachfragen! Ich habe in den Beiträge jetzt nicht genau gefunden, ob es dann auch weniger lang wirkt, bzw man mit einer geringere Dosis auskommt. Meine umretardierte Dosis die am besten funktioniert hat (Medikinet Tablette und Gen...
von caithlin
7. Oktober 2016 18:39
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?
Antworten: 10
Zugriffe: 1612

Re: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?

Ich hatte das Problem nur retardiert verschrieben bekommen zu haben. Da bei mir das Medikament Adult zu lange gewirkt hat (und Mittags wenn die 2. Portion anfing eine Überdosierung hatte, bzw Morgens eine Unterdosierung) habe ich um umretardiertes gefragt- Fehlanzeige. Dabei hatte ich schon mal ausp...
von caithlin
12. Februar 2016 17:41
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Kur mit 14-jährigen
Antworten: 12
Zugriffe: 1949

Re: Kur mit 14-jährigen

Hallo, Habe gerade die Ablehnung bekommen mit meine Kinder im Mutter Kind Kur zu fahren, da sie ab Sommerferien 13 und 15 sind. Dafür wurde eine Mütterkur sofort genehmigt. Leider geht das bei uns gar nicht: die Kinder können nicht alleine bleiben mit dem voll berufstätiger und Burn-out gefährdeter ...

Zur erweiterten Suche