Die Suche ergab 60 Treffer

von Schwermut86
17. Juni 2019 14:08
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: ADHS Diagnostik
Antworten: 12
Zugriffe: 4995

Re: ADHS Diagnostik

halte das aber für nen normalen psychologischen effekt bei dir.manche sind nach so einer diagnose fröhlich gestimmt, weil sie endlich eine erklärung für ihre probleme haben. andere hingegen fallen emotional in ein loch, und das nachdenken wie "was wäre gewesen wenn adhs schon als kind erkannt worden...
von Schwermut86
10. Juni 2019 14:25
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Haben AD(H)S'ler allgemein einen (sehr) ausgeprägten Orientierungssinn?
Antworten: 31
Zugriffe: 1940

Re: Haben AD(H)S'ler allgemein einen (sehr) ausgeprägten Orientierungssinn?

also bei mir ist es so: bin ich auf mich alleine gestellt, kann ich mich hervorragend orientieren. und habe auch nie angst mich zu verlaufen. bin ich allerdings in einer gruppe unterwegs, schaltet mein orientierungssinn ab, außerdem neige ich dann dazu den anderen hinterherzulaufen (abgabe von veran...
von Schwermut86
10. Juni 2019 12:51
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Intuniv (Guanfacin)
Antworten: 27
Zugriffe: 6415

Re: Intuniv (Guanfacin)

Hallo Mysafe, da bin ich äusserst gespannt, wie es hilft. Berichte doch bitte bald :-) Beste Grüsse UlBre Hi, tut mir leid für die verspätete Antwort. Ich melde mich trotzdem kurz zu Wort, falls es irgendjemanden noch interessieren könnte. Ich werde gerade wieder auf Ritalin eingestellt, da ich die...
von Schwermut86
10. Juni 2019 12:34
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Intuniv (Guanfacin)
Antworten: 27
Zugriffe: 6415

Re: Intuniv (Guanfacin)

1. Suchtgefahr Eine Suchtgefahr bei Missbrauch bedeutet nicht, dass es Entzugssymptome gibt beim absetzen als normal dosiertes (nicht missbrauchtes) Medikament. Es gibt eine einzige mir bekannte Studie, die das Suchtpotential von Methylphenidat (MPH) untersucht hat. Dort wurde ehemals Amphetaminsüc...
von Schwermut86
6. Juni 2019 16:17
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Eure Strategie bei hierarchischen Problemen, Anweisungen?
Antworten: 9
Zugriffe: 876

Re: Eure Strategie bei hierarchischen Problemen, Anweisungen?

wenn man probleme mit einer person hat, ist es erstmal wichtig in sich zu gehen und sich zu fragen, was diese person mit ihrem störenden verhalten beabsichtigen/ bezwecken könnte. mache eine liste mit negativen und positiven funktionen seines verhaltens. streich die negativen, du weißt nicht ob sie ...
von Schwermut86
5. Juni 2019 14:09
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Wer kennt das noch: Das Gefühl, so dermaßen unter Druck zu geraten, dass ...
Antworten: 7
Zugriffe: 429

Re: Wer kennt das noch: Das Gefühl, so dermaßen unter Druck zu geraten, dass ...

man muss sich schon fragen was hinter dieser extremen prokrastination steckt. natürlich kenne ich das auch, bin meister darin. am schlimmsten ist es, wenn ich abends ein mädel treffen will und ich weiß dass es eigentlich ein lustiger abend wird. aber ich fühle mich unter massivem leistungsdruck und ...
von Schwermut86
4. Juni 2019 14:28
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ist AD(H)S grundsätzlich endogen/genetisch bedingt, oder kann es auch erworben werden?
Antworten: 15
Zugriffe: 889

Re: Ist AD(H)S grundsätzlich endogen/genetisch bedingt, oder kann es auch erworben werden?

Vielen Dank, Ulbre, das klingt einleuchtend und auch ein wenig "beruhigend", ... etwa dahingehend, dass man sich vor dem Hintergrund eines, teilweise multiplen, Substanzgebrauchs bzw. -missbauchs, der ja nicht aus Jux und Tollerei geschah, "nicht auch noch dafür" die Schuld geben muss. ;) nee also ...
von Schwermut86
1. Juni 2019 19:11
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Gefühle futsch
Antworten: 22
Zugriffe: 2835

Re: Gefühle futsch

hab zwar nicht alles gelesen, dazu fehlt mir gerade die aufmerksamkeit. :? aber was ich gelesen habe war sehr interessant. zum thema gefühle: Gefühle ausdrücken zu können korreliert mit dem Grad der persönlichen Selbst(un)sicherheit, insbesondere bei Aggression (um sich abzugrenzen), Angst und Ekel....
von Schwermut86
1. Juni 2019 14:57
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Unterschiedliche Wirkung der Medikamente bei ADHS-ADS-Mischtyp möglich oder "normal"?
Antworten: 13
Zugriffe: 612

Re: Unterschiedliche Wirkung der Medikamente bei ADHS-ADS-Mischtyp möglich oder "normal"?

Also eigentlich nein. Also wenn die Frage jetzt auf ADHS-Medikamente bezogen ist. Das kuriose ist ja, dass sich Stimulanzien sowohl auf das beim überaktiven ADHS als auch auf das beim unteraktiven ADS jeweils im Detail unterschiedliche Symptombild (mit Schnittmengen) lindernd auswirken. Beide AD(H)S...
von Schwermut86
27. März 2019 14:38
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Aufgedreht, gestresst gereizt - mein Darm macht nicht mit
Antworten: 6
Zugriffe: 571

Re: Aufgedreht, gestresst gereizt - mein Darm macht nicht mit

Also elvanse hat keine direkte Wirkung auf dem Magen Darm Trakt. Aber deine Beobachtung dass du Verdauungsbeschwerden mach stresssituationen bekommst (und im Urlaub nicht) zeigt doch deutlich, dass dies der weg sein muss, nämlich Stress vermeiden. Elvanse hilft dabei dass du weniger im Chaos versink...
von Schwermut86
19. März 2019 15:03
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Mal ein evtl. polarisierender Aspekt...
Antworten: 20
Zugriffe: 3157

Re: Mal ein evtl. polarisierender Aspekt...

Geld regiert die Welt, is' klar, aber genau diese vermeintliche Klarheit blendet einige Betroffene, Angehörige und Interessierte möglicherweise, weil sie blind auf alles vertrauen, was Ärzte, Medien und Apotheker ihnen auftischen. mein eindruck ist eher, dass viele patienten diese diagnose gerne ha...
von Schwermut86
16. März 2019 16:49
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Strattera (erst perfekt, nach 4 Wochen nicht mehr)
Antworten: 27
Zugriffe: 5743

Re: Strattera (erst perfekt, nach 4 Wochen nicht mehr)

interessante info. den eindruck kann ich zumindest bei milnacipran bestätigen. 2 wochen lief es super und danach sukzessive bergab
von Schwermut86
16. März 2019 13:28
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: ADHS + Medizinstudium
Antworten: 22
Zugriffe: 6908

Re: ADHS + Medizinstudium

es gibt einige ärzte mit adhs. allerdings werden wir in anderen berufsgruppen benachteiligt. die verbeamtung als lehrer wird mit dieser diagnose leider sehr schwierig.* was lächerlich ist, weil gerade diese berufsgruppe mit lernstörungen in kontakt kommt. und wer sollte in diesem zusammenhang ein be...
von Schwermut86
14. März 2019 23:24
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Strattera (erst perfekt, nach 4 Wochen nicht mehr)
Antworten: 27
Zugriffe: 5743

Re: Strattera (erst perfekt, nach 4 Wochen nicht mehr)

mit niedriger dosierung meine ich venlafaxin und mph in niedriger dosierung. mph kann durch die gabe von venlafaxin oft reduziert werden. sonst schießt man wohl schnell durch die decke mit stimmung und antrieb. wie du so gern sagt, stimulanzien addieren sich gerne, oder wie hier wohl ergänzen sich p...
von Schwermut86
14. März 2019 23:09
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Strattera (erst perfekt, nach 4 Wochen nicht mehr)
Antworten: 27
Zugriffe: 5743

Re: Strattera (erst perfekt, nach 4 Wochen nicht mehr)

da dürfte vor allem die noradrenerge Komponente was bringen... da bin ich im zwiespalt. venlafaxin hat in hoher dosis auch einen einfluss auf die dopaminwiederaufnahme, jedenfalls mehr als bupropion. bupropion ist furchtbares zeug, fast nur noradrenalin und ein noradrenalinüberschuss im hirn bringt...
von Schwermut86
14. März 2019 23:02
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Strattera (erst perfekt, nach 4 Wochen nicht mehr)
Antworten: 27
Zugriffe: 5743

Re: Strattera (erst perfekt, nach 4 Wochen nicht mehr)

hi ulbre, dann lies bitte auch den abschnitt explizit zu venlafaxin. da sind auch quellen angegeben. und ich sagte ja, venlafaxin ist kein ssri sondern ein ssnri. (und es ging hier doch ursprünglich um venlafaxin oder? ;) )

Zur erweiterten Suche