Die Suche ergab 13 Treffer

von mephisto
16. Mai 2018 09:48
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Kostenloser Ratgeber :)
Antworten: 3
Zugriffe: 1879

Re: Kostenloser Ratgeber :)

Der Autor macht Werbung.
Ja nee, schon klar.
von mephisto
15. Mai 2018 07:50
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verzweifelt...
Antworten: 38
Zugriffe: 6310

Re: Verzweifelt...

Inhaltlich stimme ich Agatha zu, Medikamente können helfen, sind aber nicht die Lösung der Probleme. Viel wichtiger sind Veränderungen im Umgang und Kommunikation.
Ich habe ein Erwachsenen Seminar besucht und das war für mich das beste was ich machen konnte, das hat wirklich etwas verändert.
von mephisto
26. April 2018 09:05
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Hilfe! Diskussionen ohne Punkt und Komma
Antworten: 2
Zugriffe: 1619

Re: Hilfe! Diskussionen ohne Punkt und Komma

Beispiel: "Wenn morgen das Wetter schön ist fahren wir vielleicht ins Freibad"......der nächste Tag ist da, es ist regnerisch und eben schlechtes Wetter.....Sohn:" Wann fahren wir schwimmen?"......Ich: "Heute nicht, da es schlechtes Wetter ist, es ist zu kalt fürs Wir ADHSl...
von mephisto
24. April 2018 23:43
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: ADHS Medikament und Angststörung?
Antworten: 1
Zugriffe: 268

Re: ADHS Medikament und Angststörung?

Hallo Yash, besonders wir ADHSler sind alle sehr unterschiedlich, was die Reaktion auf Medikamente angeht. Medikinet ist Methylphenidat. Das ist nach 30-45 minuten im Hirn aktiv und nach 8 Stunden wieder raus. Ob es bei Dir die Angststörung bzw. Depression verstärkt oder sie löst, das kann vorher ke...
von mephisto
23. April 2018 16:04
Forum: Hinweise zum Forum*
Thema: Alles ein wenig ausgestorben hier?
Antworten: 8
Zugriffe: 26007

Re: Alles ein wenig ausgestorben hier?

Ich denke über "meine ADHS Hilfe" braucht man sich wenig Gedanken zu machen, das wird sich sehr schnell von selbst erledigen. Wenn man hört was da "hinter den Kulissen" gelaufen ist... Unfassbar... Ich komme auch von den ADHS Chaoten und denke das sich das hier auch wieder etwas ...
von mephisto
22. April 2018 17:28
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Medikinet süchtig? Konzentrationsprobleme & Wirkung lässt nach
Antworten: 9
Zugriffe: 3769

Re: Medikinet süchtig? Konzentrationsprobleme & Wirkung lässt nach

Ich hatte mit Medikinet auch erhebliche Probleme, abends war ich eine Art Zombie. Mit Ritalin war das sehr viel besser.

Dabei war es egal ob Medikinet adult oder unretadiert. Wenn MPH bei Dir hilft, dann würde ich wirklich mal Ritalin ausprobieren.

Gruß
Mephisto
von mephisto
21. April 2018 00:10
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: ADHS und Agoraphobie
Antworten: 8
Zugriffe: 1062

Re: ADHS und Agoraphobie

Für mich hört sich das so an das da echt professionelle Unterstützung angezeigt wäre. Für mich klingt das auch nicht direkt nach Platzangst oder ADHS, da ist noch was anderes im Hintergrund. Da würden "nur" Medikamente wohl kaum fehlen, wäre vielleicht eine gute Idee das mit einem Therapeu...
von mephisto
20. April 2018 08:28
Forum: Körper und Gesundheit*
Thema: Unterschiedliche Pupillengröße unter MPH Einnahme? Und NW
Antworten: 7
Zugriffe: 1800

Re: Unterschiedliche Pupillengröße unter MPH Einnahme? Und NW

Meine Standartantwort bei diesen Nebenwirkungen: Versuche eine anderes MPH Medikament. Es gibt Medikinet (das ich nicht vertrage) und Ritalin (das ich gut vertrage) und noch weitere. Ist auf jeden Fall ein Thema das mit dem Arzt besprochen werden muss! Es kann auch sein das die Dosierung nicht günst...
von mephisto
20. April 2018 08:20
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Kostenübernahme durch KK
Antworten: 5
Zugriffe: 719

Re: Kostenübernahme durch KK

Na ja. Mal kurz drüber nachgedacht. Wenn der Arzt keine Kassenzulassung hat, wird er auch keine "Kassen-Rezepte" ausstellen dürfen, denke ich jedenfalls. Ich bekomme meine Ritalin-Rezepte über eine Institus-Ambulanz. Will sagen: Wenn der Arzt keine Kassenrezepte ausstellen kann, dann könnt...
von mephisto
20. April 2018 08:12
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Diagnose steht aber keine Behandlung
Antworten: 22
Zugriffe: 2337

Re: Diagnose steht aber keine Behandlung

Aus eigener Erfahrung: Bei depressiven Problemen kann eine Vitamin D3 einnahme helfen. Das Vitamin (ist eigentlich ein Hormon) kann der Körper eigentlich selbst (bei Sonnenlicht auf der Haut) bilden, aber in unseren Breiten haben dennoch sehr vielen Menschen zuwenig davon. (Gab dazu sogar mal eine X...
von mephisto
19. April 2018 07:40
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Diagnose steht aber keine Behandlung
Antworten: 22
Zugriffe: 2337

Re: Diagnose steht aber keine Behandlung

Sag ich ja dauert ewig der erstbeste Termin ist in 3 Monaten :neiiin: Ja, das ist leider normal. Aber wenn Du Dich da jetzt anmeldest sind die 3 Monate schneller vorbei als man denkt. Wenn Du Dich von der Wartezeit abschrecken lässt, dann wirst du in 3 Monaten noch keinen Therapieplatz haben. Ich w...
von mephisto
19. April 2018 07:34
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Verdacht auf ADS aber was bringt mir eine Diagnose?
Antworten: 14
Zugriffe: 10745

Re: Verdacht auf ADS aber was bringt mir eine Diagnose?

Mit 30 hatte ich auch keine Probleme mit ADHS, mit 50 bin ich dadurch ausgebrannt und jetzt nicht mehr erwerbsfähig. Daher wäre mein Rat sich in jeden Fall einen guten Arzt zu suchen und den ADHS-Verdacht abzuklären. Zum einen gibt es durchaus andere Ursachen die zu ADHS ähnlichen Problemen führen k...
von mephisto
17. April 2018 18:57
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Hochbegabung und AD(H)S
Antworten: 4
Zugriffe: 1510

Re: Hochbegabung und AD(H)S

Danke, wirklich interessanter Artikel.

Zur erweiterten Suche