Die Suche ergab 4 Treffer

von ilka_Mama
13. Januar 2018 20:31
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Adhs akzeptanz
Antworten: 18
Zugriffe: 2180

Re: Adhs akzeptanz

Qas tust du denn aktiv um gegen deine Probleme vorzugehen? ADHS zu haben ist das eine, gegen die einhergehenden Probleme vorzugehen ist das andere.

Es tut mir leider für mich liest es sich so, dass du dein komplettes verhalten mit deiner Erkrankung entschuldigen willst.

So funktioniert das nicht.
von ilka_Mama
10. Januar 2018 00:45
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kind in die Psychiatrie bringen
Antworten: 6
Zugriffe: 410

Re: Kind in die Psychiatrie bringen

Hallo Falschparker Danke für deine Antwort. Dass die Medikamente neu und anders dosiert werden soööten, hat unser Psychiater auch schon erklärt. Das haben wir sogesehen schon durch. Er schlug zu Letzt auch vor auf Elvanse umzustellen. Allerdings würde er auch die Umstellung gerne in der Psychiatrie ...
von ilka_Mama
9. Januar 2018 22:15
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kind in die Psychiatrie bringen
Antworten: 6
Zugriffe: 410

Re: Kind in die Psychiatrie bringen

Danke für eure Rückmeldung Es zerreißt mir wirklich das Herz , auch wenn es hart klingt, aber Zuhause funktioniert es momentan gar nicht mehr. Ich kann ihn hier nicht mehr halten. Dann kommen von ihm Vorwürfen würde ihn bestrafen wollen oder auch heute noch der Spruch:" wenn du mich da hinbring...
von ilka_Mama
8. Januar 2018 20:27
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kind in die Psychiatrie bringen
Antworten: 6
Zugriffe: 410

Kind in die Psychiatrie bringen

Hallo ihr lieben. Hat jemand von euch schon mal sein Kind einweisen lassen? Ich bin echt am Ende. Mein Sohn ist fast 12 Jahre alt und raubt mir mehr und mehr die Nerven. Aufgrund seiner ADHS ist er schon länger in psychotherapeutischer Behandlung. Zudem bekommt er Medikamente. Er hat kein Bock mehr ...

Zur erweiterten Suche