Die Suche ergab 119 Treffer

von Maya18Max
14. Mai 2018 15:57
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verzweifelt...
Antworten: 25
Zugriffe: 1180

Re: Verzweifelt...

Ich würde zu Ritalin tendieren. Ich "kenn" auch Concerta allersings nicht bzw. kenne niemanden mit Erfahrungen.
von Maya18Max
14. Mai 2018 13:44
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verzweifelt...
Antworten: 25
Zugriffe: 1180

Re: Verzweifelt...

ich seh es wie laetitia. vermutlich hat er mit dem Retard nicht genug gefrühstückt, dass es deshalb für die Schule und ihn nicht tragbar war. Ich würde ebenso versuchen einen Wechsel auf z.B. Ritalin LA (Retard) anzustreben. Manche Ärzte weigern sich (so war es bei uns) statt Medikinet Ritalin zu ve...
von Maya18Max
14. Mai 2018 10:10
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verzweifelt...
Antworten: 25
Zugriffe: 1180

Re: Verzweifelt...

Das hört sich wirklich ziemlich verzwickt an. Welches Präparat habt ihr den von Methylphenidat? Ritalin, Medikinet? Waren die 10 mg ein Retardpräperat? Frühstückt er denn dazu? Methylphenidat wirkt ja nur eine gewisse Zeit zw. ca. 4 und 8 Stunden je nach Präparat und ob Kurzwirksam oder Retard. Das ...
von Maya18Max
13. Mai 2018 23:48
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verzweifelt...
Antworten: 25
Zugriffe: 1180

Re: Verzweifelt...

Ich sehe es ähnlich wie Caesi. Ein Heim wird dem Jungen nicht weiterhelfen. Ich denke, es wird erst etwas bringen, wenn er vernünftig medikamentös eingestellt und tatsächlich über den Ganzen (!) Tag abgedeckt ist. Sorry, das wie ihr mit sen Medikamenten eindosiert wurdet, klingt ziemlich "plump...
von Maya18Max
13. Mai 2018 01:37
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verzweifelt...
Antworten: 25
Zugriffe: 1180

Re: Verzweifelt...

Willkommen bei uns. Mein erster Gedanke ist: Rebound und passt die Wirkdauer der Medikation. Ich kann laetitia zustimmen. Nach diesen Infos kann man weiter schauen. Deine Beachreibungen passen auch eins zu eins zu unserem Sohn. langsam bessert es sich. Denke dran: auch wenn man es kaum glauben mag/k...
von Maya18Max
25. April 2018 15:03
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 85
Zugriffe: 12603

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Hallo Signiert, wow! Toller Bericht. Besuchreibst du uns zu Hause?! :shock: :o Deine Beschreibung könnte original von mir kommen. Einmal jeschreibst du meinen/deinen Mann und zum anderen mich/dich :( Ich habe “nur“ die Diagnose ADHS und auf alle Fälle eine Unterfunktion der SD evtl Hashimoto sowie F...
von Maya18Max
19. April 2018 23:37
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Kostenübernahme durch KK
Antworten: 5
Zugriffe: 368

Re: Kostenübernahme durch KK

Hallo, da die Rezepte BTM sind, dürften sie nicht Unterschiedlich sein. Höchstens oben der Aufdruck Privat/Name der ges. Kk unterscheidet sich. Ich würde versuchen das Rezept bei der KK einzureichen. Vielleicht kann der Privatarzt künftig zumindest auf das Rezept deine KK aufdrucken, sodass es gleic...
von Maya18Max
4. März 2018 15:46
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 85
Zugriffe: 12603

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

mhm, ich sehe deinen Leidensdruck und finde toll, was für Möglichkeiten du alles ausprobiert hast. Grundsätzlich ist es ja so, dass AD(H)Sler die 8-16 Fache Zeit brauchen um Dinge zu automatisieren. Sprich, wenn du einmal etwas vorlebst, dann bringt das überhaupt nix. Auch nicht für eine Woche oder ...
von Maya18Max
4. März 2018 15:28
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: ADS und Angststörung Medikamente?
Antworten: 3
Zugriffe: 282

Re: ADS und Angststörung Medikamente?

Also ich konnte beobachten, dass die Ängste deutlich weniger (vielleicht sogar überwiegend weggingen) bei unserem Sohn, seit die Medikation mit Elvanse (Lisdexamphetamin) eingestellt ist. Vielleicht brauchst du zusätzlich dann keine weiteren Medikamente mehr, wenn du eingestellt bist und auch der ko...
von Maya18Max
28. Februar 2018 13:00
Forum: ADHS & Asperger / Autismus*
Thema: Bemerkbare Unterschiede ADS und Autismus
Antworten: 19
Zugriffe: 1278

Re: Bemerkbare Unterschiede ADS und Autismus

Spontan fällt mur nur ein. Probier wenn Möglich un Rücksprache mit dem Arzt Elvanse aus. Mein Sohn hat auch beides. Da hilft Elvanse deutlich besser als Ritalin hauptsächlich auch bei Reizüberflutung.

LG
von Maya18Max
16. Februar 2018 20:07
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Untertrieben und Übertrieben
Antworten: 3
Zugriffe: 681

Re: Untertrieben und Übertrieben

Hallöchen, ja für AD(H)Sler gibt es nur schwarz oder weiss, hell oder dunkel, ja oder nein... Zwischentöne gibt es nicht. Man sagt ja auch von himmelhochjauchzend zu tode betrübt. Das ist auch bezüglich der emotionalen Verfassung nicht anders. Und dann kommt natürlich der Hyperfokus noch dazu. LG Maya
von Maya18Max
7. Februar 2018 13:35
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 85
Zugriffe: 12603

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Zum Thema Johanneskraut etc. Möchte ich auf diesen Beitrag aufmerksam machen: http://www.adhs-anderswelt.de/viewtopic.php?f=39&t=51769&p=627322&hilit=paradoxe+wirkung#p627322 Was die Antidepressiva angeht wäre ich auch sehr vorsichtig. Namhafte Experten raten auch davon ab. Ich sehe es ä...
von Maya18Max
6. Februar 2018 13:35
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 85
Zugriffe: 12603

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Hallo, ich lese schon von Anfang an fleissig mit. Habe nur leider nicht die Zeit ausführlich zu schreiben. Erst mal einen RIESEN Respekt, in welcher Form du dich mit dem AD(H)S deines Partners auseinandersetzt! Das Belohnungszentrum funktioniert überhaupt nicht. Auch die Speicherfunktion bei Erfahru...
von Maya18Max
3. Februar 2018 17:37
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Schlechte Schrift
Antworten: 17
Zugriffe: 9769

Re: Schlechte Schrift

Hallo Ihr Lieben, auch mein Sohn hat eine graphomotorische Umsetzungsschwäche. Da er jetzt ein Laptop oder Tablet "braucht" um Lego-Technik zu programieren bin ich am Überlegen, ob wir nicht gleich ein vernünftiges Gerät anschaffen, das er auch für die Schule nehmen kann um seine Dinge am ...
von Maya18Max
18. Januar 2018 20:02
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Widersprüchliche Info bzgl Übernahme von Elvanse durch GK
Antworten: 6
Zugriffe: 636

Re: Widersprüchliche Info bzgl Übernahme von Elvanse durch GK

"Ab dem 1. Juni 2014 tritt für das ADHS-Präparat Elvanse® (Wirkstoff: Lisdexamfetamindimesilat) ein Erstattungsbetrag* in Kraft. Darauf haben sich die Shire Deutschland GmbH und der GKV-Spitzenverband bei ihren Verhandlungen verständigt." Bedeutet das auch für Erwachsene oder nur für Kind...
von Maya18Max
11. Januar 2018 08:50
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Adhs akzeptanz
Antworten: 18
Zugriffe: 3045

Re: Adhs akzeptanz

Hallo und herzlich willkommen, lass dich nicht aus dem Boxhorn jagen und mach dein Ding. Natürlich kann man nicht alles mit ADHS entschuldigen. Jedoch ist es an dir deinen Weg zu finden und dazu brauchst du die Akzeptanz von ADHS bei deiner Familie nicht. Wie andere schon geschrieben haben, ist nach...
von Maya18Max
9. Januar 2018 20:09
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Widersprüchliche Info bzgl Übernahme von Elvanse durch GK
Antworten: 6
Zugriffe: 636

Re: Widersprüchliche Info bzgl Übernahme von Elvanse durch GK

Hallo,

mein ehemaliger Psychiater sagte ähnliches und hat sich deshalb auch verweigert elvanse überhaupt zu rezeptieren.

Mein neuer Arzt verschreibt es. Ich weiss auch dass er es häufiger verschreibt bei Kassenpatiententen. Aber atok kann ich nicht mehr sagen.

Bei welcher Kasse bist du?

LG
von Maya18Max
6. Januar 2018 22:43
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Ich will ja wollen
Antworten: 2
Zugriffe: 689

Re: Ich will ja wollen

Hallo und herzlich willkommen bei uns, leider ist nicht so viel los bei uns zur Zeit. Deine Geschichte kenne ich in Ansätzen zu gut. Vor allem einfach zu Hause nix auf die Reihe bekommen und in Gesellschaft geht einem alles oder vieles einfacher von der Hand. Mittlerweile konnte ich mich sehr gut st...
von Maya18Max
6. Januar 2018 22:32
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Anfang gesucht
Antworten: 2
Zugriffe: 423

Re: Anfang gesucht

Hallo und willkommen bei uns, wichtig ist zunächst dass du einen wirklich "richtigen" Fachmann oder Fachfrau findest, die sich mit ADHS im Erwachsenenalter auskennen und nicht die Komorbiditäten (Begleiterkrankungen wie Depressionen, Angst usw.) als Grunderkrankung ansehen und diese behand...
von Maya18Max
19. Dezember 2017 13:26
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Kinder stärken
Antworten: 2
Zugriffe: 620

Re: Kinder stärken

Hallo, sorry dass dir noch keiner geantwortet hat... Hier ist leider momentan etwas wenig los. Also mein Sohn ist hauptsächlich in der Schule auch eher unauffällig /hypoaktiv. Aber zu Hause dafür umso mehr. Wobei es ganz klar ersichtlich ist, dass wenn in der Schule veränderungen sind, insbesondere ...

Zur erweiterten Suche