Die Suche ergab 347 Treffer

von laetitia
23. Dezember 2018 20:28
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Welches Blutwerte bestimmen lassen?
Antworten: 14
Zugriffe: 2247

Re: Welches Blutwerte bestimmen lassen?

Also wenn es um eine Voruntersuchung geht, um dann mit Medis anzufangen, würde ich folgendes testen lassen und das würde auch ein vernünftiger Arzt so anordnen: Kleines Blutbild Eisen, B12, Vitamin D Schilddrüsenhormon TSH Leberwerte, Nierenwerte Ausserdem ein EKG machen lassen. Wenn du dann mit den...
von laetitia
20. Dezember 2018 11:05
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Sehr verpeilt - AD(H)S Ding oder andere Gründe?
Antworten: 8
Zugriffe: 6448

Re: Sehr verpeilt - AD(H)S Ding oder andere Gründe?

Falschparker hat geschrieben:
19. Dezember 2018 23:49
Hallo Laetitia,

wieder mal da? Schön von dir zu lesen! :knuddel:
Joaaa...zwar aus nicht so tollem Anlass, aber schön dass ich vermisst wurde :mrgreen:
von laetitia
19. Dezember 2018 23:12
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Sehr verpeilt - AD(H)S Ding oder andere Gründe?
Antworten: 8
Zugriffe: 6448

Re: Sehr verpeilt - AD(H)S Ding oder andere Gründe?

Also bei mir ist das ohne Medis gut möglich. Wenn ich gerade in einer Depression bin, nützen aber auch die Medis nicht so viel...dann bin ich extrem verpeilt und dem irgendwie ausgeliefert oder so fühlt es sich an. So habe ich vor drei Wochen einen Anlass verwechselt, nicht gepeilt, dass der nicht i...
von laetitia
17. Juli 2018 01:45
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: 3 jähriger
Antworten: 52
Zugriffe: 13803

Re: 3 jähriger

Ich dachte schon, dass es hier Missverständisse gibt. OK, mein allerletzter Post zum Thema und in diesem Thread. Nein, da gibt es kein Missverständnis. Ich studiere Psychologie und die verschiedenen Lerntheorien, insbesondere die klassische und die operante Konditionierung sind da Dauerthemen sozus...
von laetitia
15. Juli 2018 03:08
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: 3 jähriger
Antworten: 52
Zugriffe: 13803

Re: 3 jähriger

Zu operanter Konditionierung möchte ich noch sagen, dass es bei allen Lebewesen ab dem Zweizeller wirkt. Klassische Konditionierung ist bei allen Lebewesen ab dem Einzeller im Spiel. Ich werde zu der Sache nichts mehr sagen ausser, dass es mir einfach mühe macht, begriffe wie klassisches oder opera...
von laetitia
15. Juli 2018 02:57
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: 3 jähriger
Antworten: 52
Zugriffe: 13803

Re: 3 jähriger

Früher konnte man in diesem Forum länger Beiträge bearbeiten? :oops: Dass er die Steine aus Trotz und Wut rumwirft, ist aber nachvollziehbar, selbst wenn er weiss, dass ihr diese nur in den Fluss werft. Dieses Ringen um Beachtung könnte vielleicht ein Thema sein in der Sache. Aus irgendeinem Grund ...
von laetitia
6. Juli 2018 11:30
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: 3 jähriger
Antworten: 52
Zugriffe: 13803

Re: 3 jähriger

Ja natürlich gibt es diese wissenschaftlichen Studien und Theorien. Dennoch sind das nicht einfach Werkzeuge, die man nach dem Schema "Wenn A, dann B", anwenden kann. Das Kind ist keine Maschine und kein Hund. Dass die Wutanfälle mühsam sind ist verständlich. Genau darum ist es ja wichtig, dass es e...
von laetitia
6. Juli 2018 02:03
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: 3 jähriger
Antworten: 52
Zugriffe: 13803

Re: 3 jähriger

Liebe zoraya Wenn ich deine Beiträge lese, tönt es ein wenig danach, als würdest du eine Gebrauchsanweisung für deinen Sohn suchen, mit der du seine Wutanfälle reduzieren kannst. Aber Kinder sind Wesen mit Charakter, Gefühlen, Willen etc. ob mit oder ohne ADHS. Sie unterscheiden sich von Tieren wie ...
von laetitia
3. Juli 2018 00:29
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: 3 jähriger
Antworten: 52
Zugriffe: 13803

Re: 3 jähriger

ULBRE 1. Dir ist aber klar, dass Studien mit Ratten nicht unbedingt auf den Menschen übertragen werden können? Ausserdem ziehst du Schlüsse aus Studien und setzt diese in Zusammenhänge. Sollte an deinen Behauptungen was dran sein, dann denke ich, wäre das in der wissenschaftlichen Community längst T...
von laetitia
2. Juli 2018 14:07
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: "Kannst du mir kurz erklären, was ADS ist?"
Antworten: 7
Zugriffe: 2449

Re: "Kannst du mir kurz erklären, was ADS ist?"

Laut ICD-10 Kapitel V, (Internationale Klassifikation psychischer Störungen) gehört ADHS und ADS zu den sogenannt hyperkinetischen Störungen. Eine klare neurologische oder körperliche Ursache für die Störung ist nach wie vor nicht nachgewiesen, daher bleibt es dabei, dass AD(H)S zu den psychischen S...
von laetitia
1. Juli 2018 13:06
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: 3 jähriger
Antworten: 52
Zugriffe: 13803

Re: 3 jähriger

ULBRE Solange du keine wissenschaftliche Arbeit in einem Peer-Reviewed Journal publiziert hast und deine Schlüsse lediglich aus dem Lesen von Studien ziehst, sind deine Überzeugungen lediglich spekulativer Natur. Das ist keine persönliche Meinung von mir, sondern eine Tatsache im Sinne des wissensch...
von laetitia
30. Juni 2018 22:53
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: 3 jähriger
Antworten: 52
Zugriffe: 13803

Re: 3 jähriger

Falls Du das wissenschaftlich untermauert haben willst: AD(H)S entsteht meistens durch genetische Disposition plus frühkindlichen Stress. Ohne frühkindlichen Stress entwickeln sich die Genanlagen nicht so, dass das angelegte AD(H)s sich auch ausbildet. Im Gegenteil: die im AD(H)S-Pool eine gewaltig...
von laetitia
24. Juni 2018 19:44
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: Sich psychische Krankheiten "einreden"?
Antworten: 12
Zugriffe: 2105

Re: Sich psychische Krankheiten "einreden"?

Da tut sich mir die Frage auf, wie man dann mit Leuten umgeht, die das Münchhausen-Syndrom haben und fehlerhaft als "Simulant" wieder weggeschickt wurden. Ich würde sagen, dass es eigentlich günstiger ist, dass jemand als Simulant weggeschickt wird, wenn er ein Münchhausensyndrom hat, als dass er M...
von laetitia
24. Juni 2018 14:06
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: Sich psychische Krankheiten "einreden"?
Antworten: 12
Zugriffe: 2105

Re: Sich psychische Krankheiten "einreden"?

Bei Placebo geht es um physische Einnahme oder Anwendung einer wirkungslosen Substanz (Tabletten, Cremes, Spritzen) zur Testung von Wirksamkeiten. Wenn ein Medikament genauso gut wirkt, wie ein Placebo, ist davon auszugehen, dass die Wirkung dem Placebo-Effekt zugeschrieben werden kann. Der Placebo-...
von laetitia
24. Juni 2018 12:56
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Argumente für jemanden der ADS nicht ernst nimmt!
Antworten: 11
Zugriffe: 5528

Re: Argumente für jemanden der ADS nicht ernst nimmt!

Also ich diskutiere nicht mehr mit Leuten, die so denken. Ich lebe mein Leben. Ich freue mich über alles, was ich nun dank ADHS-Medikamenten zustande kriege. Da blühe ich seit einem halben Jahr mehr und mehr auf. Das ist für mich das beste Argument das ich habe. Gerade wenn Leute dann nach einer Wei...
von laetitia
16. Juni 2018 20:04
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verzweifelt...
Antworten: 38
Zugriffe: 10955

Re: Verzweifelt...

Hallo Vega Tönt schon so, dass da einiges nicht so ganz im Lot ist. Hoffen wir, ihr kommt voran und deine Tochter merkt, dass sie auch wichtig ist. Sofern auch dein Partner mit im Boot ist, wäre vielleicht eine systemische Therapie zusätzlich zu den anderen Massnahmen sinnvoll. Das ist eine Therapie...
von laetitia
5. Juni 2018 13:56
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 90
Zugriffe: 29965

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Nja...ich zeig dir lieber keine Bilder von meinem Klo und Kühlschrank. Zwar habe ich vor, die bald mal wieder richtig sauber zu machen, aber im Moment sind andre Prioritäten. Wenn meine Prüfungen vorbei sind dann wieder. Aber ohne Medis schaffte ich es auch in stressfreien Zeiten nicht, regelmässig ...
von laetitia
4. Juni 2018 23:38
Forum: ADHS späte Diagnose*
Thema: Beziehungsprobleme bitte um Hilfe
Antworten: 32
Zugriffe: 9613

Re: Beziehungsprobleme bitte um Hilfe

Sorry aber NEIN. Den Grundstein fürs Fremdgehen hast du selbst gelegt, egal was vorher war und was nachher. Dafür bist du allein verantwortlich. Wenn dich das dermassen getroffen hat, (und du das nicht einfach als Ausrede benutzt hast, fremdzugehen), hättest du ja nicht mit ihr zusammensein müssen.....
von laetitia
4. Juni 2018 22:03
Forum: ADHS späte Diagnose*
Thema: Beziehungsprobleme bitte um Hilfe
Antworten: 32
Zugriffe: 9613

Re: Beziehungsprobleme bitte um Hilfe

Könnte es auch sein, dass sie schon merkt, was dir fehlt und genau deshalb nicht bei dir einziehen wollte respektive konnte, weil sie weiss, sie kann dir das nicht geben? Für mich lesen sich deine Zeilen sehr belastend. Belastend im Sinne, dass du deiner Partnerin eine Verantwortung für deine Bedürf...
von laetitia
3. Juni 2018 10:11
Forum: ADHS späte Diagnose*
Thema: Beziehungsprobleme bitte um Hilfe
Antworten: 32
Zugriffe: 9613

Re: Beziehungsprobleme bitte um Hilfe

Also...ich bin jetzt ein bisschen verwirrt weil: Du schreibst: Ich habe mehrmals gesagt das ich dieses Bedürfnis habe und das es mit der Treue echt schwierig wird bei mir. Jedes mal wenn ich mit einer anderen Frau schlafe merke ich jedoch das ich nur eine (meine) Freundin liebe. Das ist inzwischen i...

Zur erweiterten Suche