Die Suche ergab 13 Treffer

von kuestenkind
16. Juni 2016 00:35
Forum: ADHS - Therapien*
Thema: Neurofeedback
Antworten: 10
Zugriffe: 12289

Re: Neurofeedback

Verfolge den Beitrag grad mit Interesse.... Könnte mir das auch sehr gut für unseren Sohn vorstellen. Nur leider gibt es hier in der Nähe gar kein Angebot. Sprach neulich mit unserem KiA darüber, der fand das auch gut, meinte aber, er hätte schon versucht, mal im SPZ oder bei Ergotherapeuten in der ...
von kuestenkind
4. Januar 2014 22:53
Forum: Teilleistungsschwäche*
Thema: Lerntips für LRS?
Antworten: 11
Zugriffe: 5062

Re: Lerntips für LRS?

Aus eigener Erfahrung: Lass ihn vom Fachmann (auf keinen Fall die Lehrer, die haben nicht die Ausbildung dafür) auf LRS testen. Bei uns macht das die Schulpsychologin oder auch das SPZ. Wenn er es hat, dann hilft nur ne Lerntherapie bei einer entsprechenden Fachfrau/Fachmann... Wir haben vor der Bes...
von kuestenkind
27. Juni 2013 21:49
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Hausaufgaben und kleines Geschwisterkind - wie macht ihr das?
Antworten: 10
Zugriffe: 1609

Re: Hausaufgaben und kleines Geschwisterkind - wie macht ihr das?

[quote="sun4you"]. Auch jetzt gibt es Tage, wo er alle Hausaufgaben schafft, aber manchmal eben nicht. Und das sind dann nachmittage, die man ganz schnell vergessen möchte. [/quote] Wie wärs denn, wenn du für solche Tage eine Vereinbarung mit den Lehrern triffst, dass dein Sohn eben nur das machen m...
von kuestenkind
25. Juni 2013 22:59
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Hausaufgaben und kleines Geschwisterkind - wie macht ihr das?
Antworten: 10
Zugriffe: 1609

Re: Hausaufgaben und kleines Geschwisterkind - wie macht ihr das?

@sun4you: Die Situation hat sich bei uns extrem entspannt, seit unser Großer Medikinet einnehmen darf. Vom ersten Tag an, lief es 1000% besser. Vor allem die Hausaufgaben sind seither kein Streitthema mehr, weil er sie jetzt in der vorgegebenen Zeit (oftmals sogar schneller) schafft. Zuhause müssen ...
von kuestenkind
5. Mai 2013 14:29
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Mein Sohn(7) hat ADS und macht ne menge Probleme :-(
Antworten: 15
Zugriffe: 1848

Re: Mein Sohn(7) hat ADS und macht ne menge Probleme :-(

Hallo! Unser Sohn ist ja auch ganz frisch diagnostiziert und wir nehmen erst seit 2 Wochen Medikinet, aber unser Arzt sagte uns z.B., dass wir es auf jeden Fall auch in den Ferien und am WE geben sollen, weil man jetzt davon ausgeht, dass der Stoffwechsel sich dann besser darauf einstellt, wenn eine...
von kuestenkind
24. April 2013 09:49
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: ADHS und wahrscheinlich Absencen-Epilepsie!
Antworten: 29
Zugriffe: 12229

Re: ADHS und wahrscheinlich Absencen-Epilepsie!

@Nineline:
Super, das freut mich, zu lesen.  :ja1:
Das macht Hoffnung, dass es bei uns auch klappen könnte...  :top:

LG
Britta
von kuestenkind
22. April 2013 23:33
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: ADHS und wahrscheinlich Absencen-Epilepsie!
Antworten: 29
Zugriffe: 12229

Re: ADHS und wahrscheinlich Absencen-Epilepsie!

Hallo zusammen! Wollte mal kurz ein update hierlassen, wie es bei uns weiterging: :winken: Bei der Blutuntersuchung kam heraus, dass unser Sohn eine heftige Schilddrüsen-Unterfunktion hat. Also war erstmal mix mit MPH, sondern er bekam L-Thyroxin, um die Schilddrüsen-Werte wieder ins Lot zu bringen....
von kuestenkind
6. Februar 2013 08:45
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Die Ärzte machen mich ganz kirre
Antworten: 6
Zugriffe: 1838

Re: Die Ärzte machen mich ganz kirre

@Angelina: Von Keppra hab ich oft gehört, dass es aggressiv machen soll. Wir haben selbst damit keine Erfahrungen, weil unser Sohn Orfiril nimmt (Valproat), was vor allem langsam und müde macht... Das ist das blöde, dass die doofen Nebenwirkungen bei den Epi-Medikamenten immer so dolle sind. Wenn ih...
von kuestenkind
5. Februar 2013 23:11
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Die Ärzte machen mich ganz kirre
Antworten: 6
Zugriffe: 1838

Re: Die Ärzte machen mich ganz kirre

Hallo Angelina! Die Konstellation Epilepsie plus Verdacht auf ADHS hatte ich bei meinem Sohn auch. Ich hab seine Verhaltensänderungen und insbesondere die heftigen Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme anfangs auch auf die Epilepsie bzw. die Medikamente geschoben... Aber irgendwann durften wir...
von kuestenkind
28. Januar 2013 22:08
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: ADHS und wahrscheinlich Absencen-Epilepsie!
Antworten: 29
Zugriffe: 12229

Re: ADHS und wahrscheinlich Absencen-Epilepsie!

@Nineline: Danke für deine Antwort. :top: Wenn die in Bethel das gesagt haben, dann glaube ich das ohne weiteres. Und das war auch mein Kenntnisstand beim googeln, das nämlich die Meinung, dass Valproat und MPH kontraindiziert sind, inzwischen veraltet ist. Ich denke auch, dass die engmaschige Überw...
von kuestenkind
28. Januar 2013 12:40
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: ADHS und wahrscheinlich Absencen-Epilepsie!
Antworten: 29
Zugriffe: 12229

Re: ADHS und wahrscheinlich Absencen-Epilepsie!

Hallo! Darf ich diesen Beitrag mal wieder aus der Versenkung holen?  :winken: Bin relativ neu hier und habe aber auch ein Kind mit Absencen und ADS. Und hab aktuell gerade ein großes Problem mit der Medikemanten-Einstellung auf MPH. Vielleicht kann ja jemand von euch helfen bzw. mal berichten, wie e...
von kuestenkind
18. Januar 2013 09:17
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Hausaufgaben und kleines Geschwisterkind - wie macht ihr das?
Antworten: 10
Zugriffe: 1609

Re: Hausaufgaben und kleines Geschwisterkind - wie macht ihr das?

Hallo Diamon Danke für deine Antwort.  :top: Die Idee, bei dem Kleinen mit Verstärkerplan zu arbeiten, werde ich mal ausprobieren. Vielleicht kann ich ihn damit motivieren. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert... Im Sommer kommt er ja auch in die Schule da können dann beide gemeinsam Hausaufgaben m...
von kuestenkind
15. Januar 2013 22:40
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Hausaufgaben und kleines Geschwisterkind - wie macht ihr das?
Antworten: 10
Zugriffe: 1609

Hausaufgaben und kleines Geschwisterkind - wie macht ihr das?

Hallo! Bin noch neu hier, aber ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen... Unser Sohn (demnächst 9 Jahre alt, 3. Klasse Grundschule) hat momentan wieder extreme Probleme mit den Hausaufgaben. Es dauert immer ewig. Und leider kann ich ihn so gut wie nie alleine arbeiten lassen, weil er sich so schnel...

Zur erweiterten Suche