Die Suche ergab 453 Treffer

von Eule
17. Dezember 2016 14:11
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Was ist los? (Unsicherheit)
Antworten: 16
Zugriffe: 12748

Re: Was ist los? (Unsicherheit)

Zum Thema Medikamenteneinstellung gibt es ein eigenes Unterforum - evtl hilft es dir auch dort mal ein bisschen quer zu lesen wie andere ihre Einstellungsphase erleben, und worauf zu achten wichtig ist, um die richtige Dosierung und den richtigen Abstand der Einnahme für sich selbst zu finden. Erste...
von Eule
14. Dezember 2016 17:41
Forum: ADHS späte Diagnose*
Thema: Entwicklungsverzögerung möglich?
Antworten: 10
Zugriffe: 14361

Re: Entwicklungsverzögerung möglich?

Sei doch froh... im Moment bist du halt etwas im Rückstand und kommst daher vielleicht auch mit einem etwas jüngeren Umfeld/Freundeskreis besser klar. Das kannst du dir ja aussuchen, anders als in der Schule wird ja danach eben nicht mehr nach Geburtsjahrgang sortiert. Was hindert dich daran, beispi...
von Eule
11. Dezember 2016 23:58
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Anforderung von Arzt Unterlagen
Antworten: 5
Zugriffe: 8813

Re: Anforderung von Arzt Unterlagen

Vor allem solltest du von der Ärztin die die Diagnostik macht genau erfragen was sie haben will, und wie alt diese Werte maximal sein sollten. Es gibt *keineahnungwieviele* Blutwerte. Wenn dein Hausarzt Werte bestimmen lassen hat weil er den Verdacht auf eine entzündliche Erkrankung hatte, sind das ...
von Eule
6. Dezember 2016 15:53
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Was hat sich mit der Einnahme von Medis bei euch geändert??
Antworten: 15
Zugriffe: 6633

Re: Was hat sich mit der Einnahme von Medis bei euch geändert??

@Maya Ob du Altlasten aufarbeitest oder ob du die Anforderungen erhöhst indem du deine Arbeitszeit steigerst ist im Prinzip das gleiche in grün. Selbst wenn du die längere Arbeitszeit schon mal hingekriegt hast. Es geht wirklich um die Erholungszeiten die dir bleiben, im Sinn von Stundenzählen. Vor ...
von Eule
6. Dezember 2016 11:24
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Morgens aufstehen
Antworten: 2
Zugriffe: 1294

Re: Morgens aufstehen

In Zeiten vor Diagnose und Medis auch jede Menge Koffein und schnell verfügbarer Zucker - ich brauchte morgens mindestens 3 große Pötte nicht zu dünnen Kaffee mit Milch und Zucker, um in die Gänge zu kommen. Bei der langen Anreise die du hast: Erste Tasse zuhause trinken, und einen "Travelbecher" / ...
von Eule
6. Dezember 2016 09:59
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Was hat sich mit der Einnahme von Medis bei euch geändert??
Antworten: 15
Zugriffe: 6633

Re: Was hat sich mit der Einnahme von Medis bei euch geändert??

@Maya Das Überschreiten der 80mg Tagesdosis fand mein Doc akzeptabel wenn es ein "Ausnahmefall" war - beispielsweise an Tagen wo ich eine lange Abdeckung brauchte und deshalb noch unretardiertes MPH nachgenommen habe um einen Abend mit der Selbsthilfegruppe samt der etwa einstündigen Heimfahrt danac...
von Eule
28. November 2016 15:51
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Hilfe... 23/m/evtl. ads... :(?
Antworten: 5
Zugriffe: 5268

Re: Hilfe... 23/m/evtl. ads... :(?

Als Erwachsener ist das mit der Diagnose nicht mehr soooo easy - da hat nämlich nicht jeder Psychiater die nötigen Kenntnisse für die Diagnostik, und demzufolge sind die fachkundigen Ärzte dünn gesät und überlaufen. Bei Kindern/Jugendlichen ist es "gebräuchlicher" - da kann man schon davon ausgehen ...
von Eule
24. November 2016 20:25
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Geschichte Meinerseits
Antworten: 3
Zugriffe: 5143

Re: Geschichte Meinerseits

Wenn du von Ritalin als Kind müde geworden bist klingt das für mich nach überdosiert. Ich bin zwar Mischtyp, habe also sowohl Wegträum-unaufmerksam-verpeilt-Phasen als auch impulsive Haudraufundschluß-Phasen (auch im übertragenen Sinne und weit überwiegend verbal, gelegentlich fliegt auch mal Werkze...
von Eule
24. November 2016 10:32
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Leinöl statt Pharmaka?
Antworten: 5
Zugriffe: 6748

Re: Leinöl statt Pharmaka?

Grundsätzlich ist eine ausgewogene Ernährung die einem alle benötigten Vitamine, essentiellen Fette, Mineralien etc in sinnvollen Mengen liefert etwas das Belastbarkeit, Konzentration etc verbessern kann. Aber ich halte es für äußerst unwahrscheinlich dass damit allein ein ADHS verschwindet - besond...
von Eule
24. November 2016 09:29
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Geschichte Meinerseits
Antworten: 3
Zugriffe: 5143

Re: Geschichte Meinerseits

Ich hab keine Ahnung wo du deine Infos über Methylphenidat / Ritalin her hast. Aber Schlaftabletten sind das definitiv nicht. die Wirkung beruht darauf dass sie den Dopamin- und indirekt auch Serotonin-Haushalt regulieren. Daraus ergibt sich eine ausgleichende Wirkung. Bessere Reizfilterung so dass ...
von Eule
2. November 2016 00:24
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Riesige Schulprobleme, weiß nicht mehr weiter
Antworten: 56
Zugriffe: 18485

Re: Riesige Schulprobleme, weiß nicht mehr weiter

Ich kann nicht beurteilen wie du das ganze rübergebracht hast - aber nach meinem Eindruck treffen da mehrere Schwierigkeiten aufeinander. Auf der einen Seite du, die verständlicherweise ihr überfordertes Kind schützen will, auf der anderen Seite Lehrer, die möglicherweise längst nicht alles wissen, ...
von Eule
29. Oktober 2016 13:58
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Was ist los? (Unsicherheit)
Antworten: 16
Zugriffe: 12748

Re: Was ist los? (Unsicherheit)

Zum Thema Altersgrenzen: Schau dir mal diese Stellungnahme zur "Transitionsmedizin" - also Übergang zwischen Behandlung durch einen Kinder-/Jugend-Arzt zu einem Erwachsenen-Arzt an. http://dgkjp.de/stellungnahmen-positionspapiere/stellungnahmen-2016/396-uebergang-zwischen-jugend-und-erwachsenenalter...
von Eule
23. Oktober 2016 22:36
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Was ist los? (Unsicherheit)
Antworten: 16
Zugriffe: 12748

Re: Was ist los? (Unsicherheit)

@undjetzterst Ich denke gerade in einer Stadt die Hochschulstandort ist, wird es gar nicht so wenige Leute geben, die ebenso wie du frisch die Schule beendet haben und zuhause ausgezogen sind, und nun feststellen dass sie vor soviel neuem, ungewohntem Fremdem stehen, dass Medikamente auch weiterhin ...
von Eule
23. Oktober 2016 10:49
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Was ist los? (Unsicherheit)
Antworten: 16
Zugriffe: 12748

Re: Was ist los? (Unsicherheit)

@undjetzterst Ich kann nicht sagen dass ich es immer angenehm gefunden habe dass meine Eltern vieles organisiert, koordiniert, strukturiert haben, solange ich zuhause wohnte. Irgendwie kamen sie unerfreulich oft genau dann wenn ich was anderes tun wollte/musste mit irgendwelchen Arbeitsaufträgen dah...
von Eule
20. Oktober 2016 23:51
Forum: ADS / Hypoaktivität*
Thema: Was ist los? (Unsicherheit)
Antworten: 16
Zugriffe: 12748

Re: Was ist los? (Unsicherheit)

Ich glaube hier geraten gerade zwei Sachen durcheinander. Gedanken kreisen , wie es undjetzterst schildert, klingt eher negativ - zumindest ich verstehe darunter sowas wie herumgrübeln, stundenlanges waswärewenn, wiegeheichdamitum - im Kreis denken, sowas begünstigt Ängste, man malt sich teilweise i...
von Eule
20. Oktober 2016 10:48
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: MPH und Tauchen
Antworten: 6
Zugriffe: 3848

Re: MPH und Tauchen

Da diskutieren die Fachleute offenbar noch sehr intensiv. Anerkannte Kriterien für Tauchtauglichkeit gibt es bei der GTÜM. Guckstu hier: https://www.gtuem.org/143/tauchtauglichkeit/allgemeine-informationen und natürlich auch beim speziellen unterpunkt Kinder und Jugendliche. Ein halbwegs aktueller S...
von Eule
11. Oktober 2016 13:39
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?
Antworten: 10
Zugriffe: 3736

Re: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?

Ich glaube nicht dass "sich bremsen müssen" ein Indiz für eine Überdosierung ist. Ich halte das im Gegenteil für ein Indiz guter Wirkung. Man kann endlich erfolgreich und zügig Dinge schaffen, die Sachen gehen gut von der Hand - und besonders wenn es zuvor bei den gleichen Aufgaben eine Katastrophe ...
von Eule
11. Oktober 2016 09:12
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Ratlos nach Raven IQ Test
Antworten: 1
Zugriffe: 5985

Re: Ratlos nach Raven IQ Test

Ich kenne den von dir genannten Test nicht. Aber nach allem was ich weiß, ist es völlig albern, ein Medikament das einem als ADHSler hilft, die vorhandene Intelligenz tatsächlich zu nutzen, wieder abzusetzen weil man plötzlich "zu gut" ist. Obwohl ich das was du schilderst schon ohne Medis erlebt ha...
von Eule
7. Oktober 2016 21:31
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?
Antworten: 10
Zugriffe: 3736

Re: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?

Ich fand die Wirkung beim Ritalin adult gleichmäßiger und zuverlässiger, beim Medikinet adult machte es für mich immer den Eindruck einer Achterbahn, anfangs und zum Ende unterdosiert, in der Mitte teilweise sogar leicht überdosiert, ganz ähnlich wie du es schilderst mit den scheinbar parallel laufe...
von Eule
7. Oktober 2016 19:21
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?
Antworten: 10
Zugriffe: 3736

Re: Welche Firmen dürfen Methylphenidat an Erwachsene Adhsler vertreiben?

@Caithlin Hast du in der Ambulanz mal nach Ritalin adult gefragt? Das ist ja immerhin inzwischen für Erwachsene zugelassen. Vielleicht funktioniert das ja für dich besser als das Medikinet adult. Bei mir ist das definitiv so - siehe oben. Es lohnt sich beide auszuprobieren, da der Freisetzungsmechan...

Zur erweiterten Suche