Die Suche ergab 664 Treffer

von Hanghuhn
20. Februar 2018 17:48
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Was man sagt und was man denkt/denken sollte
Antworten: 4
Zugriffe: 907

Re: Was man sagt und was man denkt/denken sollte

Oh ja! Da geht 's mir ganz genauso.

Was ich ganz besonders prickelnd finde: Wenn man schon, während einem mal wieder irgend ein Blödsinn über durch die Lippen sprudelt, eigentlich schon weiß, dass man besser die Klappe gehalten hätte.
von Hanghuhn
18. Februar 2018 22:08
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Studienabbruch als Irrtum.
Antworten: 3
Zugriffe: 230

Re: Studienabbruch als Irrtum.

Es gibt einige Leute, die denken, ohne Medikamente leben zu können. Es drückt ja auch kein Schuh, man hustet sich nicht die Seele aus dem Leib, man hat keine Kopfschmerzen und es ist einem auch nicht schwindelig oder so was. Ich habe auch ein Kind, das gerade studiert, das auch nie Medikamente nehme...
von Hanghuhn
11. Februar 2018 22:25
Forum: Speakers´Corner*
Thema: Roboter Recruiting - Vorstellungs­­­­gespräch bei einem Bot
Antworten: 0
Zugriffe: 67

Roboter Recruiting - Vorstellungs­­­­gespräch bei einem Bot

gruselige Vorstellung eines Vorstellungsgesprächs Ich traue dem Braten nicht. Sei das Programm noch so gut, sortiert es wieder nach Mekrkmalen, die der Programmierer bzw. sein Auftraggeber vorgeben. "Der Algorithmus diskriminiert nicht(?)". Sind sich Programmierer oder ihre Auftraggeber i...
von Hanghuhn
10. Februar 2018 12:56
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: AD(H)S bei Kleinkind?
Antworten: 10
Zugriffe: 5314

Re: AD(H)S bei Kleinkind?

Ich wollte nur mal klarstellen, dass ich nichtz meine, dass du Erziehungsfehler machst. Aber gerade weil unsere Kinder so speziell sind, deins durch die Frühgeburt noch etwas spezieller, musst du dir auch Hilfe innerhalb der Familie suchen. Auch wenn Männer manchmal seeehr komisch sein können, sie s...
von Hanghuhn
24. Januar 2018 21:20
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Gespräch mit meinem Vater
Antworten: 19
Zugriffe: 3945

Re: Gespräch mit meinem Vater

niclasgroe7 hat geschrieben:habe ihm am Ende die Informationsbroschüre gegeben die ich vom Arzt bekommen habe... Er meinte er liest sie sich mal durch...

klingt gut
von Hanghuhn
23. Januar 2018 23:50
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Gespräch mit meinem Vater
Antworten: 19
Zugriffe: 3945

Re: Gespräch mit meinem Vater

Der Sonntag ist vorbei. Was hast du gemacht?
von Hanghuhn
22. Januar 2018 23:30
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Was mache ich mit meinem Kind?
Antworten: 2
Zugriffe: 152

Re: Was mache ich mit meinem Kind?

Seit deiner Schulzeit hat sich bestimmt ganz viel geändert. Früher kam man, wenn man etwas langsam war, trotzdem noch ganz gut durch. Die Kinder werden heute darauf getrimmt, etwas abzuliefern. Sie sollen do vile wie möglich Fakten und Abläufe auswendig lernen, damit sie für alles eine Antwort aus d...
von Hanghuhn
21. Januar 2018 23:59
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Gespräch mit meinem Vater
Antworten: 19
Zugriffe: 3945

Re: Gespräch mit meinem Vater

niclasgroe7 hat geschrieben:Vllt liegt es ja daran das ich 5 Jahre zurück entwickelt bin
. Red dir das bloß nuicht ein! Das kannauch ganz andere Ursachen haben, die mit deinem Entwicklungsstand gar nichts zu tun haben: gleiche Wellenlängen, gleiche Interessen, Mangel an Gelegenheiten. Es ist, wie es ist.
von Hanghuhn
21. Januar 2018 23:44
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Überfordert!
Antworten: 6
Zugriffe: 409

Re: Überfordert!

Im wesentlichen schließe ich mich laetitia an. Ob er allerdings tatsächlich schon Alkoholiker ist oder das Trinken doch noch lassen kann, das wird keiner wissen, auch er selbst nicht. Falls er auf Dauer weitertrinkt, ist es egal, ob er jetzt Alkoholiker ist, er wird es dann werden. Für dich ist wich...
von Hanghuhn
21. Januar 2018 14:13
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Gespräch mit meinem Vater
Antworten: 19
Zugriffe: 3945

Re: Gespräch mit meinem Vater

Au Backe! Da kommt ja was zusammen. Jeder hat so sein Päckchen zu tragen. Wir kommen alle aus Familien, die in den seltensten Fällen perfekt sind. Wir sind die Kinder unserer Eltern, und die sind wieder Kinder ihrer eigenen Eltern, den eigenen Großeltern usw. usf. Wir sind fifty-fifty von unseren Ge...
von Hanghuhn
21. Januar 2018 11:30
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 63
Zugriffe: 4967

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Hach, das Leben ist ja so kompliziert. Mich lässt das mit dem Mülleimer nicht los. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dein Mann den Mülleimer übersehen hat. [list=]Kann es so eine Art Trotz oder Auflehnung gegen Kleinkind-Methoden sein? Dann gibt es nur eine Antwort: Bei jemandem, der sich erwachse...
von Hanghuhn
20. Januar 2018 13:41
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 63
Zugriffe: 4967

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Ich habe ab heute meinen kompletten Betrieb eingestellt, kümmere mich um überhaupt nichts mehr außer um mich selbst und alles weitere geht mir am allerwertesten vorbei. Ob es das Geschirr ist, das Aufräumen, das sauber machen, den Einkauf organisieren, den Müll rausbringen, etc. Nichts mehr davon m...
von Hanghuhn
19. Januar 2018 21:49
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Gespräch mit meinem Vater
Antworten: 19
Zugriffe: 3945

Re: Gespräch mit meinem Vater

Wo ist Deine Mutter? Lebt sie nicht mehr? Sie wusste doch bescheid, oder? Was ist mit deiner Oma, die mit dir aufgeräumt hat? Ich würde nicht allein mit ihm reden. Ganz nebenbei: Lass solche blöden WhatsApp-Nachrichten! Sie setzen den Empfänger moralisch unter Druck. Die Option, nicht geboren worden...
von Hanghuhn
19. Januar 2018 21:28
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 63
Zugriffe: 4967

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Hm...also das "mich störts nicht" ist ziemlich frech, finde ich. Das finde ich auch. Er wird ja wohl wissen, dass er dein Mann ist, nicht dein Sohn. Aber irgendwo im Oberstübchen ist das einfach noch nicht angekommen. Dieser Satz (s. o.)würde mich richtig wütend machen, macht mich sogar e...
von Hanghuhn
18. Januar 2018 06:08
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Adhs akzeptanz
Antworten: 18
Zugriffe: 2480

Re: Adhs akzeptanz

@niclasgroe7, ich habe jetzt ein schlechtes Gewissen. Ich hatte keinesfalls vor, dich 'runterzuziehen. Die richtige Antwort hast du ja auch gegeben. Es gibt sehr wohl Dinge, die du bereits einigermaßen im Griff hast oder wenigstens angehst. Alles auf einmal in den Griff zu bekommen, schaffen auch No...
von Hanghuhn
14. Januar 2018 22:36
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Adhs akzeptanz
Antworten: 18
Zugriffe: 2480

Re: Adhs akzeptanz

So richtig verstehe ich Dein Problem nicht. Deine Oma erklärt sich freundlicherweise bereit, mit Dir zusammen aufzuräumen. Nach einer Stunde ist schon wieder das gleiche Chaos wie vorher. Wie das? Hast Du kein System, nach dem du die Dinge, die in einen Schrank oder in ein Regal gehören, einräumst? ...
von Hanghuhn
14. Januar 2018 21:06
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 63
Zugriffe: 4967

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Zwar wohne ich mit meinem Mann schon 4 Jahre zusammen, aber wenn ich die Tätigkeiten seiner Mutter fortführe ändert sich für ihn natürlich nicht viel. Äh, ich habe nicht gemeint, dass du ihm heimtechnisch seine Mutter ersetzen sollst. Ich glaube, dass es gut ist, wenn man weiß, woher gewisse Verhal...
von Hanghuhn
14. Januar 2018 17:50
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 63
Zugriffe: 4967

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Vor gut 20 Minuten bat ich ihn den Müll raus zu bringen. Habe alles noch herum liegende zusammen gesammelt, ihm die Mülltüten neben die Tür gestellt und ihn gebeten es raus zu bringen. Er wollte noch ein Video am Handy fertig gucken, natürlich steht der Müll immer noch genau da, obwohl er zwischenz...
von Hanghuhn
13. Januar 2018 17:54
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: ADS Behandlung
Antworten: 16
Zugriffe: 2842

Re: ADS Behandlung

Eine Ersatztherapie in dem Sinne gibt es nicht. Aber wenn es Dir schlecht geht, hast Du evtl. eine Depression. Eine Therapie wegen Depression könnte sich lohnen, wenn Deine Probleme in den Vordergrund gestellt werden. Mir hat mal eine Therapie bei einer Psychotherapeutin geholfen, obwohl sie davon ü...
von Hanghuhn
13. Januar 2018 17:34
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Partner mit Erwachsenen-Diagnose
Antworten: 63
Zugriffe: 4967

Re: Partner mit Erwachsenen-Diagnose

Hallo Signiert, erstmal http://www.smilies.4-user.de/include/Winken/smilie_winke_072.gif im Forum! Ich möchte mich dem von laetitia Geschriebenen anschließen. Was den Arzt anbelangt, weiß ich allerdings nicht, wie die Möglichkeiten bei euch sind. Vielleicht lässt er sich ja überreden, wenn er weiß, ...

Zur erweiterten Suche