Die Suche ergab 1067 Treffer

von Falschparker
Gestern 21:14
Forum: ADHS - Medikamenteninformationen*
Thema: Intuniv (Guanfacin)
Antworten: 3
Zugriffe: 214

Re: Intuniv (Guanfacin)

Hallo Mysafespace und herzlich willkommen, nichts gegen Intuniv, aber wenn du mit Methylphenidat zzt. gut zurecht kommst, wäre es unsinnig das zu wechseln. Ich sehe es wie Ulbre, wechsel lieber die Klinik als das Medikament. Ich weiß ja nicht, was in dieser Klinik therapiert werden soll und welchen ...
von Falschparker
Gestern 19:54
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: Alternative zu Medikamenten???
Antworten: 28
Zugriffe: 7411

Re: Alternative zu Medikamenten???

Oder zb Förster bzw. Jäger im Wald.Oder zb Förster bzw. Jäger im Wald. Die dürfen auch keine Aussetzer zwischendurch haben, wenn sie mit Motorsägen und anderen Geräten hantieren. Und auch diese Leute verbringen inzwischen sicher einen guten Teil ihrer Zeit im Büro, wo sie alles Mögliche dokumentier...
von Falschparker
12. November 2018 22:49
Forum: Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*
Thema: Bin gerade wieder völlig verzweifelt
Antworten: 1
Zugriffe: 291

Re: Bin gerade wieder völlig verzweifelt

Nein, kein Problem, schreib gerne weiter. Mir fehlt leider gerade die Zeit für eine ausführlichere Antwort, ich will dir erst mal (als ebenfalls lange verheirater ADHS-Mann) stellvertretend danke sagen, dass du deinen Mann so lange schon geduldig aushältst! :wedeln:
von Falschparker
12. November 2018 22:42
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: Alternativen zu Ritalin
Antworten: 35
Zugriffe: 18063

Re: Alternativen zu Ritalin

Viele Behandelte sagen, dass sie mit Medis viel mehr "sie selbst" sind. Ich weiß nicht, wie ich das genau ausdrücken soll, wörtlich haben sie das warscheinlich nicht gessagt. Aber mein Sohn war mit Medikamenten ganz erleichtert, "doch kein Idiot zu sein". Mein Bruder ist ohne Medis sehr viel unausg...
von Falschparker
12. November 2018 18:56
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: Alternativen zu Ritalin
Antworten: 35
Zugriffe: 18063

Re: Alternativen zu Ritalin

unser Sohn ist jetzt 7 Jahre und ADHS wurde bei ihm erst vor kurzem diagnostiziert. Seit circa 3 Monaten machen wir nun die Therapie mit Ritalin. Seit einiger Zeit beobachten wir, dass er weniger isst und manchmal schlecht schläft. Habe mich jetzt viel zu dem Thema schlau gemacht und gelesen, dass ...
von Falschparker
12. November 2018 18:20
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: Omega-3-Fettsäuren ?
Antworten: 8
Zugriffe: 2640

Re: Omega-3-Fettsäuren ?

Haallo,

liest du eigentlich Antworten oder möchtest du noch zwanzigmal das Gleiche schreiben?
von Falschparker
12. November 2018 18:13
Forum: ADHS & Naturpräparate*
Thema: Alternativen zu Ritalin
Antworten: 35
Zugriffe: 18063

Re: Alternativen zu Ritalin

Hallo Mauerblümchen, nein, nicht zweimal, du hast sechsmal geschrieben, und das in uralten Threads, deren Teilnehmer fast alle nicht mehr hier sind. Eigentlich reicht es, eine Frage einmal zu stellen, findest du nicht? Herzlich willkommen im Anderswelt-Forum! :willkommen: Schreib doch gerne etwas au...
von Falschparker
8. November 2018 12:29
Forum: Hinweise zum Forum*
Thema: Wartungsarbeiten am 08.11.2018
Antworten: 3
Zugriffe: 4590

Re: Wartungsarbeiten am 08.11.2018

Danke! :knuddel:
von Falschparker
7. November 2018 00:09
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Mögliche Anzeichen für ADS?
Antworten: 17
Zugriffe: 3582

Re: Mögliche Anzeichen für ADS?

Nein, du brauchst keine Überweisung. Für eine Klinikambulanz vielleicht schon, für einen niedergelassenen Psychiater nicht. Aber tu dir den Gefallen und geh nicht zu "irgendeinem" Psychiater, sondern zu einem der ADHS-spezialisiert ist. Ansonsten könntest du viel Zeit und Mut verschwenden. Du kriegs...
von Falschparker
5. November 2018 16:38
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verhalten bei ADHS
Antworten: 18
Zugriffe: 1831

Re: Verhalten bei ADHS

Ich würde ihm gerne früher die nächste Tablette geben, aber er ist in der Zeit noch im Kindergarten (8.00-13.30 Uhr) Das ist zeitlich gar nicht möglich. Er bekommt die für mittags bereits um 14 Uhr und die hält dann wieder nicht bis abends. Er geht um halb acht ins Bett. Ich muss mich dringend mit ...
von Falschparker
5. November 2018 10:12
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verhalten bei ADHS
Antworten: 18
Zugriffe: 1831

Re: Verhalten bei ADHS

Das was du mit dem Medikament schreibst hab ich schon so als Spaß zu meinem Mann gesagt. „Am besten geben wir ihm seine Tablette während er noch im Bett liegt.“ weil ohne geht da morgends so gut wie gar nichts. Ja, das ist eine gute Lösung und nicht nur Spaß. Am Besten zusammen mit einem kleinen St...
von Falschparker
5. November 2018 00:06
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Verhalten bei ADHS
Antworten: 18
Zugriffe: 1831

Re: Verhalten bei ADHS

Hallo Denise, doch, diese Dinge sind normal wenn jemand ADHS hat, wenn das nicht da wäre gäbe es ja kein Problem. Und nein, natürlich hat es keinen Sinn sich jeden Tag neu aufzuregen. Es liest sich allerdings etwas wie jemand mit unbehandelter ADHS. Du sagst er bekommt Medikinet (Retard oder nicht R...
von Falschparker
3. November 2018 18:34
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Du könntest ADSler sein...
Antworten: 5211
Zugriffe: 536315

Re: Du könntest ADSler sein...

Gestern habe ich den Brieföffner nicht gefunden. Also machte ich die Briefe mit dem Haustürschlüssel auf. Etwas später klingelte der Paketbote. Ich wollte öffnen, aber die Tür war abgeschlossen. Moment, rufe ich, suche den Schlüssel- weg! Wieder zur Tür, ich sagte zu ihm, ich gehe außen rum, also ra...
von Falschparker
2. November 2018 21:23
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Mögliche Anzeichen für ADS?
Antworten: 17
Zugriffe: 3582

Re: Mögliche Anzeichen für ADS?

Ja, das gibt es häufig, dass es die Umgebung abstreitet. Nur ist das natürlich nicht viel wert, denn woher sollen die denn über ADHS Bescheid wissen? Ja, das ist eben alles normal. Alle oder jedenfalls sehr viele Leute sind mal verschusselt oder impulsiv. Aber die Häufigkeit und die Intensivität mac...
von Falschparker
29. Oktober 2018 23:56
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Kita Eingewöhnung - Angtstörung
Antworten: 5
Zugriffe: 641

Re: Kita Eingewöhnung - Angtstörung

Ich wünsche dir alles Gute dafür. Mein Sohn (jetzt 6, ADHS-Diagnose) hatte wenig Schwierigkeiten, er reagierte gut wenn ich nach ein paar Tagen erst für 20 Minuten und dann für eine Stunde und so weiter ging. Allerdings war er auch schon 4, wir hatten lange gewartet. Und Fortschritte macht er dort e...
von Falschparker
25. Oktober 2018 09:07
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Sohn, 16, Q-Phase - keine Weiterkommen
Antworten: 12
Zugriffe: 1178

Re: Sohn, 16, Q-Phase - keine Weiterkommen

Zum Wecken - das ist zwar lächerlich aber probier mal 3-5 Wecker im Zimmer (nicht auf dem Nachttisch!) unterzubringen. Bis er die alle gefunden und ausgestellt hat, sollte er wach sein. Das klingt gut. Dann aber die 3-5 Wecker jedesmal woanders verstecken, wenn er schon schläft. Wie Ostern. Die Wec...
von Falschparker
22. Oktober 2018 23:36
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Sohn, 16, Q-Phase - keine Weiterkommen
Antworten: 12
Zugriffe: 1178

Re: Sohn, 16, Q-Phase - keine Weiterkommen

Nein, ich kann dir leider keinen Rat geben. Ich habe nochmal deinen Thread vom Frühjahr 2017 nachgelesen und bin traurig, dass es sich so entwickelt hat. Nein, Zwangsmedikation geht bei einem 16-jährigen nicht, und Boot Camps sind Gott sei Dank verboten. Ich wünsche euch sehr, dass er die Kurve noch...
von Falschparker
22. Oktober 2018 16:01
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: ADS? Diagnose und Therapie?
Antworten: 8
Zugriffe: 2160

Re: ADS? Diagnose und Therapie?

Das Editieren ging in diesem Forum auch schon mal länger. :? Hier die Links: Martin Winkler über ADHS bei Frauen und Mädchen https://sites.google.com/site/drmartinwinkler/adhsbeifrauen ADHS und Exekutivfunktionen Teil 1 https://adhsspektrum.wordpress.com/2014/12/03/selbstuberwachung-und-exekutivfunk...
von Falschparker
22. Oktober 2018 15:49
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: ADS? Diagnose und Therapie?
Antworten: 8
Zugriffe: 2160

Re: ADS? Diagnose und Therapie?

Darüber hat Martin Winkler mal etwas geschrieben. Er vertritt die (einleuchtende) Sicht von AD(H)S als Störung der Exekutivfunktionen. Und er sagt auch, dass gerade bei Frauen gelegentlich die ADHS-Behandlungsbedürftigkeit erst im Erwachsenenalter akut werden kann. Weil die Komplexität wächst und ma...
von Falschparker
20. Oktober 2018 14:51
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: ADS? Diagnose und Therapie?
Antworten: 8
Zugriffe: 2160

Re: ADS? Diagnose und Therapie?

Ich habe immer wieder gelesen, dass es mit der Diagnose sehr schwer sein soll, noch eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder private Krankenversicherung abzuschließen. Sollte man das wirklich vorher machen, oder ist es mit der Überweisung jetzt eh schon zu spät? :D Hallo Maliiska und herzlich willk...

Zur erweiterten Suche